Es gibt keinen Tod

Home
Nach oben
Der letzte Wunsch
Im nächsten Leben

25.12.2004

Maheshji sagt:

Eine Sache ist ganz wichtig, und ich wiederhole sie immer wieder, und das soll auch in die Website:

Das Wort „Tod“ sollte aus jedem Wörterbuch gelöscht werden.

Von Kindheit an soll man den Kinder sagen:

„Es gibt keinen Tod“:

  1. Das Leben war,
  2. das Leben ist,
  3. und das Leben wird auch nach diesem Leben sein.

 

Um absolute Unsterblichkeit zu erreichen, musst du den Anweisungen folgen.

Jeder, der darüber nachdenkt, wird diesem Weg folgen.

 

Die Weltreligionen geben nicht die Technik an, wie man unsterblich werden kann.

Das bedeutet:

  1. Man sollte ihnen nicht folgen; man sollte sich ihnen nicht anschließen.
  2. Religion bedeutet wirkliches Wissen.
  3. Wirkliches Wissen ist das Wissen, das dir das Wissen über die Wahrheit vermittelt.

 

Wahrheit ist wichtig, Wahrheit, Bewusstsein und Segen, das ist deine Natur.

Religion hat die Aufgabe dich dorthin zu bringen.

Religion trägt dich zu deiner wahren Natur, zur Wahrhaftigkeit, zu deinem inneren Bewusstsein und zu einem segensreichen Leben.