Ziele

Home
Nach oben
Das ist unser Auftrag
Hatha Yoga
Karma Yoga
Energievermischung
Yoga, Tai-chi oder Qi-Gong
Entspannung im Hatha Yoga
Eine ganzheitliche Entwicklung
Indisches und westliches Wissen

Zweck des Vereins zur Förderung eines weltweiten Yoga-Bewusstseins ist es, das volle positive menschliche Potenzial zur Entfaltung zu bringen. 

Yoga ist eine umfassende und ganzheitlich orientierte Wissenschaft vom Menschen, die seit Jahrtausenden praktiziert wird. 

Sie umfasst Aspekte der Medizin, Psychologie und Philosophie und ist an keine Religion gebunden. 

Yoga ist eine Wissenschaft der eigenen inneren Erfahrung.

Grundauffassung dieser Wissenschaft ist, dass Körper, Geist und der spirituelle Bereich eine Einheit bilden und aufeinander einwirken. 

Außerdem beinhaltet die Yoga-Philosophie, dass man Notleidenden Hilfe leistet. 

Diese Grundauffassung bestimmt auch die Art und Weise, wie Hatha-Yoga, die Körperübungen des Yoga, betrieben werden. 

Sie helfen unter anderem, in Körper und Geist des Menschen Gesundheit und Harmonie herzustellen. 

Dabei wird die Fähigkeit der körperlichen und geistigen Selbstwahrnehmung ausgebildet, also eine innere Wachheit, die letztlich ganz von selbst zu Lebensfreude und Selbsterkenntnis führt.