Schmerz ist ein Signal

Home
Nach oben

16.05.2004

Eine Frau hat Schmerzen in der linken Hüfte und sie meint, dass es von der Pflege ihrer Eltern, die alt geworden sind, kommt.

Maheshji sagt:

Schmerz ist ein Signal für den Körper!

Das Immunsystem des Körpers hat nicht genug Kraft den Schmerz zu beseitigen, das heißt, dass man extra Aufmerksamkeit aufwenden muss, um den Schmerz zu beseitigen.

Sieh, wenn der Magendarmtrakt vollkommen in Ordnung ist, fühlst du Energie im Körper.

Diese Energie wird Prana Shakti genannt.

Das heißt, dass die Ursache für Schmerzen nicht zu viel Arbeit ist.

Ich gebe euch ein persönliches Beispiel:

Es war eine Zeit, als ich in der Nationalmannschaft Hockey spielte. Im Training lief ich so 30 Meilen am Tag, manchmal mehr ohne Unterbrechung, aber ich hatte keine Schmerzen im Körper.

Schmerz ist keine Ursache dafür, dass ich zu viel gearbeitet habe.

Ein anderes Beispiel:

Menschen, die alt sind, tun nichts, und sie haben Gelenkschmerzen. Warum? Sie tun nichts. Sie essen nur, sie liegen und schauen umher. Sie reden, kämpfen mit dem Partner und mit den Kindern. Sie haben keine körperliche Betätigung, keine Arbeit, aber sie haben Schmerzen im Rücken, in den Hüften oder in den Gelenken.

Jede Bewegung erfordert Energie, der Geist erteilt Befehle, die Energie fließt, aber es ist ein Hindernis da. Dieser Teil, der das Hindernis darstellt, gibt eine Mitteilung darüber, und die erscheint als Schmerz.

Wenn der Energiefluss gestört ist, ist auch der Geist gestört.

Sieh, wenn es keinen Schmerz geben würde, und das Problem größer und größer werden würde, was würde dann geschehen? Es würde zu einer Lähmung des gestörten Bereichs führen, oder das ganze System würde zusammenbrechen.

Schmerz ist ein Segen von „Divine Mother“.

Habe im Auge: „Die Ursache von Schmerz muss untersucht werden.“

Aber die Ärzte geben sofort Schmerzmittel. Wenn jemand sagt, ich habe Schmerzen, dann geben sie gleich Schmerzmittel. Das ist falsch!