Reinigungsmethoden

Home
Nach oben

Das ganze Körpersystem braucht einen Fastentag pro Woche.

Originalstimme 22.11.2004

Einfache Reinigungsmethoden, die zu Erhaltung der Gesundheit notwendig sind.

Maheshji sagt zur Behandlung einer jungen Frau: 

Ihre Verdauung ist schwach, aus welchem Grund auch immer, und deswegen kommt es bei ihr immer wieder zu Mandelentzündungen und Infektionen dieser Art.

Depression hängt auch damit zusammen. Wenn der Magendarmtrakt nicht gereinigt ist, wirkt sich das auch auf den Geist aus.

Dies sind die Dinge, die in die Medizin integriert werden sollten. 

Deswegen gibt es in der ayurvedischen Medizin 5 Reinigungsmethoden und im Yoga 6 Wege der Reinigung. Durch diese Methoden sollte der Patient gereinigt werden.

Das ganze Körpersystem braucht einen Fastentag pro Woche.

(Am Fastentag sollte man kein Salz zu sich nehmen. Man kann Kartoffeln, süße Früchte und süßen Joghurt essen. Wer sich schwach fühlt, kann an dem Tag einmal Chapaties essen.)

Wenn man fastet, dann nehmen die Körpersäfte (die Säfte der Körperdrüsen) deutlich zu, und diese Säfte töten die Krankheitserreger ab.

In der allopathischen Medizin kennt man diese Methoden nicht, dass man z. B. mit frisch gekochtem Wasser eine Grippewelle aufhalten kann. Man trinkt nur frisch gekochtes Wasser, so dass das Feuer im Körper zunimmt, und die dadurch entstehende Säure kann die Bakterien abtöten. 

Auf diese Weise kann man die Krankheiten kontrollieren. Es wird auch Medizin eingesetzt, aber Medizin und Reinigungsmethoden ergänzen sich.

Was immer der Hintergrund einer Erkrankung ist, die Krankheitskeime werden durch die Säfte des Körpers selbst abgetötet. Das ist in Kürze der Hintergrund.

 

Bei euch gibt man Antibiotika. Der Körper produziert aber in seinen Säften Antibiotika und diese Therapie hat keine Nebenwirkungen. Dies ist ein natürliches Abtöten der Keime. Antibiotika töten die Keime auf unnatürliche Weise.

 

So viele Dinge erfordern eine richtige Kombination von ayurvedischer Medizin, die ihr lernen solltet. In den Fällen, in denen sie eingesetzt wurde, haben wir deutlich bessere Ergebnisse erzielt.