Woher kommt die ayurvedische Medizin

Home
Nach oben
Ayurvedische Pflanzen
Ayurvedische Medizin
Über die Quelle der ayurvedischen Medizin
Die ayurvedische Medizin
Die Geschmacksrichtungen
Jasminblätter

21.06.2009

Originalstimme (2:55 - 8:30) Datei 1

Die ayurvedische Medizin stammt aus den Veden und zwar aus der Atharva-Veda. Im ersten vorchristlichen Jahrtausend wurde die ayurvedische Medizin in der Charaka Samhita (was wir innere Medizin nennen) und in der Sushruta Samhita (die Chirurgie) handschriftlich niedergelegt.

Ich berichte Maheshji, dass ich heute das Handbuch über unsere ayurvedischen Rezepte vorstelle.

Maheshji sagt:

All dieses Wissen wurde von den großen indischen Ärzten, von den großen Richis, von Heiligen entwickelt und ist in den Veden niedergelegt. Ich habe euch diese Informationen über die Pflanzen, Wurzeln, Blumen, Blütenblätter und Blätter weitergegeben.

Sieh, wenn du selbst heute in China in einen großen Medizin-Laden gehst und sagst, welche Krankheit du hast, dann geben sie dir diese Pflanzenextrakte. Das ist das gleiche Wissen, was von Indien über Buddha weiter verbreitet wurde. Hinzu kommen die örtlichen Heilkräuter, welche die Völker seit ewigen Zeiten kennen. Fast jedes Land verfügt über andere Spezialitäten entsprechend seiner lokalen Flora und Fauna.

Ich sage, dass wir das Wissen auch hier in Deutschland haben, die Landbevölkerung weiß das zum Teil noch.

Maheshji sagt, selbst heute wird diese Medizin eingesetzt, wenn die allopathische Medizin versagt. Dieses Wissen ist über die ganze Welt verbreitet.

Die Verordnungen kosten fast nichts, denn heutzutage leiden die Menschen an Krankheiten, und sie haben ökonomische Probleme. Auf diese Weise wird beidem ohne Geld abgeholfen, denn die Menschen vor Ort kennen diese Pflanzen. Pflanzen kennen diese Gier nicht, sie sind ein Segen von Gott.

„Mother Godes“ (wir sagen Gott) kennt die Krankheiten.

Krankheiten werden nach dem Gesetz des Karmas entwickelt. Was du in der Vergangenheit getan hast, dafür erhältst du direkte oder indirekte Bestrafung, auf der körperlichen Ebene, auf der geistigen oder auf der spirituellen Ebene, mehrere Dinge kommen da in Frage. Pflanzen können fast alle Krankheiten heilen.

Die Pflanzen sind in der Lage, fast alle Krankheiten zu heilen, denn der Schöpfer kennt die Pflanzen und auch welche Krankheit sie heilen können.