Wie man liebt

Home
Nach oben

05.05.2010

Originalstimme (37:07 - 41:03) Datei 6

Der Vater des Ehemannes kommt mit seiner Frau 5 x im Jahr 2-3 h zu Besuch, seine Frau  hat die Angewohnheit alle Anwesenden regelmäßig zu verletzen. Die Tochter des Schwiegervaters fragt, wie kann ich mich auf diesen schwierigen Besuch vorbereiten?

Maheshji sagt:

Sieh, wenn du den Schwiegervater respektierst, ---. Maheshji fragt, respektierst du ihn oder nicht?

Sie sagt, ich habe keine Beziehung zu ihm.

Maheshji sagt, was ist dann das Problem, wenn du keine Beziehung zu ihm hast? Wenn da keine Beziehung ist, was machst du dir einen Kopf?

Sie sagt, ihr Mann hat mit seinem Vater das gleiche Problem.

Maheshji sagt, die Einladung ist bereits erfolgt, und das abzusagen ist nicht die richtige Handlung.

Maheshji fragt, wie viele Tage (so ist das in Indien) sind sie da?

Sie sagt für 2 Stunden.

Maheshji sagt, 2 Stunden ist gar nichts.

Sie lacht und sagt, sie wird das schon hinbekommen.

Maheshji sagt:

Denke für 2 Stunden: Gott ist in jedem Menschen.

Wenn du sie bedienst, denke nicht, dass du so eine schwierige Frau bedienst, sondern:

Du dienst Gott. Gott ist auch in ihrem Herzen. Das Gefühl musst du haben, und du bekommst Segen von Gott, denn deine Liebe ist da.

Andernfalls würdest du sie hassen; Hass beschädigt dich, dein Herz und deine gesamte Aura. Liebe dient allen!

Ich habe dir hier die mathematische Formel gegeben, wie man liebt.