Warm und Kalttherpie

Home
Nach oben

01.08.2008

Originalstimme (29:52 - 32:40) Datei 1

Eine Frau klagt wiederholt über Schmerzen im linken Arm und im linken Bein.

Maheshji sagt:

1.  Wenn da Schmerzen sind, dann bedeutet das, das mit der Blutzirkulation etwas nicht stimmt. Wenn der Schmerz stark ist hilft nur Warm - und Kalttherapie. Das sind Umschläge: 1 Minute warm, ½  Minute kalt, zum Schluss 2 Minuten warm.            

Denn wenn du massierst, dann kann es sein, dass die Massage falsch ist. Diese Warm - und Kalttherapie ist das Beste, und sie ist harmlos. Danach kann man eine Salbe darauf tun, die Salbe verbessert die Blutzirkulation.

2.  Wenn mit den Schmerzen Krämpfe auftreten, bedeutete das, dass ein Kalziumsmangel vorliegt. Das kann man mit 50 g Sesamsamen täglich beheben. Sie hat keine Krämpfe, also liegt hier kein Kalziumsmangel vor.        

Sie wird die Therapie machen, ich werde nach einer Woche berichten.