Wahre Liebe oder Lust

Home
Nach oben

Wie man Lust von Liebe unterscheiden kann.

11.10.2008 Kanpur

Originalstimme (03:00 - 55:35) Datei 3

Dies ist eine sehr wichtige Sache, ich möchte euch mehr darüber mitteilen.

Wenn ein Junge ein Mädchen liebt, sie kann ihn auch lieben, das heißt, die Gedanken der beiden kommunizieren miteinander. Die Gefühle und die Gedanken des jungen Mädchens, welches liebt, aktivieren den Jungen. Das ist eine reine Kommunikation von Herz zu Herz, das hat nichts mit dem Gehirn zu tun; du kannst sagen, die Liebe sprießt. Wenn er Liebesbriefe schreibt, dann aktiviert sie das. Wenn die Liebeswellen von einem zum andern rollen, wird das Liebesdrängen beim Jungen geringer. Das ist eine weibliche Haltung, denn die ganzen Gefühle des Mädchens überwältigen ihn. Wenn du also das Verhalten des Jungen in einer solchen Situation beobachtest, dann wirst du feststellen, dass er scheu ist. Er wird versuchen ihr zu begegnen, aber er wird zögern (--- halb zog sie ihn, halb sank er hin, ---).

Jetzt andersherum, wenn der Junge das Mädchen liebt, werden seine Gedanken, und die starken Wurzeln seiner Gedanken sich in ihre Richtung bewegen. Sie reagiert darauf, man kann das den Worten, die gewechselt werden und an den Gesten sehen. Yogis sind Experten in der Beschreibung der Liebe.

In diesem Fall hier zögert der Junge, sich ihr zu erklären. Er versucht sein Gefühl mit Hilfe einer Blume auszudrücken, oder ein Freund oder eine Freundin soll ihm helfen. Normalerweise sucht er keinen Jungen aus, sondern er wählt dafür ein Mädchen aus. Er ist in dieser Situation schon 50% ein Mädchen und sie ist 50% ein Junge. Sie braucht also keine Unterstützung von außen. Das Mädchen soll also nicht sagen, dass sie ihn liebt, er soll damit herauskommen.

Wenn es aber um Sex geht, zögert der Junge keinen Moment. Das ist keine Liebe, er betrügt das Mädchen. Er ist von der Schönheit des Mädchens fasziniert, er fühlt keine Liebe für sie.

Wenn er das genießt, wird er einige Probleme erzeugen, so dass es zum Streit kommt, und er verlässt sie. Man muss das von beiden Seiten aus sehr genau ansehen und prüfen.

Liebesbriefe fallen unter Liebe, sie lassen die Liebe heranreifen, sie stärken sie.

Maheshji sagt:

Für Jungen, die nicht in der Lage waren, so etwas auszudrücken, habe ich die Briefe geschrieben, und sie haben sie unterzeichnet und abgeschickt. Zu der Zeit war ich etwa 20 Jahre alt. Ich persönlich habe nie zu einem Mädchen einen Brief geschrieben. Denn ich wusste, wenn ich schreibe, -  - -. Wenn ich in der Schule etwas geschrieben hatte, benutzten meine Lehrer diese Texte für den Unterricht. Alles, was Gefühle betrifft, war besonders stark. Ich habe für alle Papiere, die ich gemacht habe, unabhängig vom Thema, nur die besten Noten bekommen. Ich habe euch eine sehr kurze Beschreibung von wahrer Liebe gegeben und von Lust. In den meisten Fällen handelt es sich um Lust und nicht um Liebe.

Liebe braucht Zeit, um heranzureifen. Künstliche Bäume und Blumen sind sofort da, aber echte Pflanzen brauchen Zeit, und es braucht noch mehr Zeit, bis sie Früchte tragen. Das Ergebnis ist dann schließlich, dass die Liebe im Extrem aufblüht, dass sie sich selbst vergessen. Sie vergessen, wer Mann und wer Frau ist.

Das ist bei Menschen und Tieren gleich, das ist blühende Liebe.

Wenn die Früchte kommen, dann geht die Liebe in einen Zustand über, wo man für den anderen da ist, wo man sich für den anderen opfert. Bei ihr ist jeder Gedanke, er sollte glücklich sein. Bei ihm ist jeder Gedanke, sie sollte glücklich sein, das ist gegenseitig.

Habt ihr eine Frage dazu?

Maheshji sagt: Nach 40 Jahren bin ich noch einmal richtig warm geworden, diese Gedanken zu formulieren. Die Mädchen, die damals um mich waren, pflegten zu sagen, Maheshji redet wie ein Wasserfall (talking maschine). Ich pflegte ihre Probleme zu lösen, und ich habe so viele junge Mädchen vor schlechten Partnern bewahrt. Damals hatte ich die Fähigkeit, die Zukunft zu sehen, jetzt hat mein Meister diese Fähigkeit bei mir verschlossen.

Maheshji erzählt einen Fall, die Frau ist jetzt in Rente gegangen. Sie war die Chefsekretärin des Präsidenten von Indien. Sie wollte einen Mann heiraten, der in Wirklichkeit schon verheiratet war und ein Kind hatte. Ich habe ihr gesagt, heirate ihn nicht, er betrügt dich. Vertraue mir, und sie hatte enormes Vertrauen zu mir. Sie befolgte den Rat. Nach 15 Jahren, zu dem Zeitpunkt hatte sie schon zwei Söhne, bekam sie die Information. Sie hat das Maheshji in einem Brief mitgeteilt. Mein Meister hat diese Fähigkeit, vorauszusehen jetzt verschlossen. Im Gehirn gibt es so viele Bereiche, die für spezielle Aufgaben ausgestattet sind.

Mein Meister liebt mich wie ein unschuldiges Kind. Die Leute betrügen Mahesh, Er (Mein Meister) weiß das.

Habt ihr zu diesem Thema eine Frage? Niemand auf dieser Erde kann diese psychologischen Zusammenhänge in so detaillierter Form erklären, ausgenommen „Seine Heiligkeit“, „Er“ ist die Ausnahme, „Er“ hat ein Überbewusstsein (superconsciousness). Ich habe die psychologischen Zusammenhänge vollkommen erklärt. Ihr findet so eine präzise Darstellung in keinem Psychologiebuch.

Nur jemand, der die Sprache der Herzen lesen kann, der so rein fühlen kann und so tief beobachten kann, jemand, der die Sprache des Herzens verstehen kann, versteht das. Die Sprache des Herzens ist sehr leise, sie benutzt keine Worte. Um das zu lesen, muss man die Gesten beobachten, und diese Gesten offenbaren die feinsten Empfindungen des Herzens.

Nicht einmal die Yogis können das, nur „Seine Heiligkeit“; „Er“ hat das alles persönlich erlebt. Ich kann, was „Seine Heiligkeit“ sagt, durch „Seine Gnade“ bis zu einem gewissen Grad mitteilen.

Ich habe die Psychologie eines verliebten jungen Mannes sehr ausführlich erklärt. Was geschieht; warum das geschieht; warum der junge Mann sich weiblich verhält. Darüber kannst du ein Theaterstück schreiben.

Ich habe das Thema umfassend geschildert: Die Gesten, die Gefühle, die Augen, den Hintergrund, die Musik. Für solche Situationen gibt es in Indien ein wunderbares Lied, Maheshji spricht den Text:

„Was soll ich tun? was soll ich tun?

Etwas, etwas geschieht in meinem Herzen.“

Es kommt zu einem sehr typischen Gefühl in der Herzregion, was man nicht mit Worten ausdrücken kann. Es ist ein wunderbares Gefühl. Wenn jemand so verliebt ist, dann taucht dieses typische Gefühl in der Herzregion auf.     

Wenn sich Liebe einstellt, kann man nicht mehr in einer Haltung schlafen, das ist eine wahre Erfahrung und kein Bericht aus einem Buch. Liebe macht ein ganz besonderes Gefühl in der Magenregion, wenn das kommt, kannst du nicht einer Haltung schlafen.

Das tritt nur auf, wenn Liebe da ist, nicht bei Lust. Dann tritt ein Gefühl in den männlichen Organen auf, aber das ist nicht so ein feines Gefühl. Das Gefühl ist vollkommen anders; das Gefühl ist den Tieren ähnlich. Auch die Gesten unterscheiden sich vollkommen.

Meistens kommt es zu Schlaflosigkeit, man macht sich keine Sorgen, man vergisst alles. Du willst ein Buch in die Hand nehmen und nimmst ein Glas. Die Mutter weiß sofort Bescheid, der Vater ahnt nichts. Die Mutter fragt, bist du verliebt, dann lächeln beide, nein, nein.

Denn die Sensibilität der Frauen ist wesentlich höher als bei Männern. Maheshji sagt, durch den Segen eines Meisters bin ich eine Ausnahme. 

Eine Frau fragt Maheshji, ich möchte mit meinem Mann reden, aber er sagt nichts. Was kann ich tun?

Maheshji sagt: Sieh, jeder Mann und jede Frau haben eine andere Psychologie, dem entsprechend sollte man sich verhalten. Man sollte von Anfang an, von der Hochzeit an, genau beobachten, was ihm gefällt, schöner Raum, schöne Atmosphäre, feines Essen, literarische Gespräche, gute Musik, guter Duft, schöne Kleider. Wenn er kommt, solltest du schön aussehen. Du solltest ihn wenigstens ein paar Sekunden erfreut ansehen, wie eine Statue. Dann zwick ihn mal ganz liebevoll, ob er das mag? Mach ihm ein Spezialangebot.

Wenn du über die Frauen wirklich etwas wissen willst, dann musst du dich an den Expräsidenten von Amerika wenden. Es gibt eine große Filmschauspielerin aus Südindien, sie war so schön, Bill Clinton hat sich mit ihr fotografieren lassen. Er ist Meister für alle diese Sachen, er hat keine Scham. In diese Reihe gehört aller Wahrscheinlichkeit nach auch John F. Kennedy.

Maheshji sagt: Sieh, wenn jemand Macht bekommt, Eroberer, König, Präsident, Regent, Premierminister, machen sie solche Sachen; sie messen ihren Gedanken, ihrem Ego, ihren Wünschen die wichtigste Bedeutung zu.

Die indischen Könige hatten nicht diese Macht. Wenn eine kritische Situation über das Königreich kam, wurden Heilige um Rat gefragt, denn das sind spirituelle Menschen, und die berieten den König auf die richtig Weise.    

Die indischen Könige unterschieden sich wesentlich von den Römern. Das siehst du, wenn du die Geschichte der Römer, die Geschichte der Chinesen, der Ägypter und die Geschichte der Inder miteinander vergleichst. Die Inder waren die besten Krieger, aber diese Aufgabe, was kritische Entscheidungen betrifft, haben sie den Heiligen jener Zeit übertragen. Die spirituelle Reife,  die spirituelle Atmosphäre dieses Landes ist die Ursache dafür, dass die Inder alle Angriffe von außen überstanden haben. Sie alle waren nicht in der Lage, die indische Kultur zu vernichten.

Heutzutage brechen die Inder für Geld diese Gesetze, die Disco- und Weinkultur und die Drogen haben diese heilige Kultur abgelöst. Vor drei Jahren wurden 249 Jungen und Mädchen reicher Leute eingesperrt, weil sie Rauschgift genommen hatten, denn alle diese Drogen sind sehr teuer. Die Eltern geben ihren Kindern das Geld, was sie haben wollen und kümmern sich nicht um sie.

Ich gebe euch ein Beispiel. Einer meiner Freunde, er war Superintendent bei der Polizei in Kalkutta. Er dachte, ich sollte auch einmal LSD nehmen, damals wurde LSD in die Gesellschaft eingeführt, und er hat es genommen.  Er sagte zu mir, die Wirkung von LSD auf das menschliche Gehirn ist so, wenn du das einmal machst, ist es schwierig, da wieder herauszukommen. Du träumst vom Himmel und diese Träume sind unvergesslich. Die Einbildung und die Wirkung auf die menschliche Haltung sind so stark, dass die geistige Einstellung dadurch beeinträchtigt wird. Er hat das nicht mehr gemacht, aber er ist diese Bilder auch nicht mehr losgeworden. Die geistige Einstellung wird dadurch beeinträchtigt, das ist wahr. Wenn junge Mädchen und Jungen das nehmen, was soll da wohl dabei herauskommen? 

In meiner Studentenzeit war ich der einzige, der nicht solche Dinge nahm, keine Intoxikation.

Es ist einfach verrückt, so etwas zu tun, und sich in jungem Alter zu vergiften.

Es besteht kein Grund für eine solche Vergiftung, du bist vollkommen.

Du hast in dir alles, was du brauchst.

Gott hat dir alles gegeben.

Die Natur hat dir alles gegeben, fühle das.  

Gib diesen Text in die Website, wie ein Junge oder ein Mädchen testen kann, ob das Liebe oder Lust ist. Dies ist ein perfekter Vorschlag für jeden, den es betrifft.

Jetzt haben sich die Verhältnisse in diesem Land (Indien) so verändert, dass die Jungen sagen, prüfe zuerst die körperliche Situation, bevor du dich weiter entscheidest; eine meiner Schülerinnen hat mir das gesagt. Was soll dabei herauskommen?      

Die Leute, die heute in Indien regieren, haben die Kultur dieses Landes zerstört, sie sind dafür verantwortlich.