Während der Schwangerschaft

Home
Nach oben

23.06.2007 Wechselburg , Sachsen

Originalstimme (09:35 - 20:36) Datei 1

Eine junge Frau ist in der siebten Woche schwanger.

Maheshji sagt:

Sage ihr, dass die Seele im vierten Monat in den Körper des Kindes hineingeht. Du kannst dich glücklich schätzen, dass du schon vorher von dem Kind weißt. Das bedeutet, dass die Seele, die zu dir kommt, mit Sicherheit ein spiritueller Mensch ist. Es ist von ganz besonderer Bedeutung, dass du bereits von der Geburt diesen Klang (das Deekshamantra) bekommst.

Ich denke, du solltest meinen Instruktionen ernsthaft folgen. Du solltest dieses Mantra mit Vertrauen und mit Verehrung gegenüber dem Meister wiederholen.

Du schaffst eine neue Generation.

Die Leute machen sich das nicht klar, aber während der Schwangerschaft ist das Kind bereits voll herangereift und ganze weise.

  1. Was immer du tust,
  2. was du denkst,
  3. was du fühlst,
  4. was du liest, bekommt das Kind mit.
  5. Es bekommt alles mit. Er lernt alles von dir, absolut.

Bis zum Zeitpunkt der Geburt solltest du nach Möglichkeit keinen Alkohol trinken. Es ist gut, wenn du Fleisch weglassen kannst.

Ich sage, sie ist Vegetarierin.

Maheshji sagt: Das ist gut.

  1. Lies gute Bücher.
  2. Mach die Sachen, an denen du interessiert bist, an einem Heiligen, an Sport, an Musik. Wähle dir ein Feld aus, was dir gefällt.
  3. Die Fotos im Haus, deine Bücher, alles solltest du darauf ausrichten.
  4. Wenn du ein Buch liebst, solltest du das auf deinem Tisch haben.
  5. Du solltest das um dich haben, was dir gefällt.

Deine Gebärmutter ist die beste Universität.

Du kannst das kommende Kind jetzt schon trainieren. Der Kleine wird dann mit diesem Wissen geboren. Das Wissen kommt dann zum Blühen, und es geht auf und wächst, wie Saat in gutem Boden. Erst ist da ein Spross, dann eine Pflanze, dann eine Blume, und dann die Früchte.

Schlechte Gesellschaft wird dann nicht in der Lage sein, ihn zu beeinflussen. Sie wird nicht in der Lage sein, seine Gewohnheiten zu verändern und seine Karriere zu vernichten. Er wird dann sehr stark.

Moral muss Moral aufbauen. (Moral wird durch Moral aufgebaut.)

Was du liest, lernt er. Alle fünf Yamas: 1.Wahrhaftigkeit, 2.Gewaltlosigkeit, 3.Aparigraha (nicht an Dingen anhaften und sie nicht ansammeln), 4. Nicht Stehlen, 5. Bramacharya (die Sexualität auf einen Partner ausrichten), dass er Kontrolle über seine sexuelle Kraft hat.

Maheshji sagt:

In eurem Land ist da keine Kontrolle. Die meisten Menschen benehmen sich bei euch wie die Tiere, und da ist zwischen Jungen und Mädchen kein Unterschied. Das ist falsch.

Dem Gedanken sollst du ihm jetzt schon mitgeben.

Sie sagt, dass sie das tun wird.

Maheshji sagt:

Das ist die Wahrheit.

Denke nicht:

Wie ist das möglich? Wie kann der Kleine das mitbekommen? Wie kann er das verstehen?

Der Körper versteht das nicht, die Seele versteht das.

Die Seele ist das Entscheidende. Der Körper ist hierfür bedeutungslos. Alle Teile des Körpers sind bereits vorhanden und ausgebildet.

Sie versteht das.

Maheshji sagt:

Vom vierten Monat an ist die Seele dann da.

Was ich dir gesagt habe, ist ein Teil deiner Unterrichtung in Deeksha.