Unsinnige Diskussion

Home
Nach oben

28.11.2005

Originalstimme (02:50 - 23:07)

Der Manager eines großen Konzerns in Bremen kommt abends oft nach Hause und beginnt mit seiner Ehefrau unsinnige Diskussionen. Sie fragt, wie kann ich mit der Situation umgehen?

Maheshji sagt:

Wenn das Argument keinen Sinn macht, ist es am besten, nur zuzuhören und nicht zu antworten.

Sie sagt, dann wird er ärgerlich.

Maheshji sagt: Du kannst dann irgendein Thema anschneiden, über das er normalerweise redet.  Du kannst irgendein Argument anführen. Du kannst irgendetwas antworten, so wie du sonst auch normal auf ein Thema reagieren würdest. Du kannst irgendein Argument anführen.

Maheshji sagt: Sieh, der wesentliche Punkt ist, dass er ohne erkennbare Ursache über sinnlose Themen argumentiert. Dahinter ist keine richtige Frage. Du kannst ganz kurz darauf antworten und sagen:

Ich habe darauf keine Antwort.

Regele das, wie du willst.

Denn seinem Argument fehlt die Basis, es ist ein unsinniges Gespräch. Wenn du etwas sagen willst, dann kannst du das sagen.

Maheshji sagt, es ist besser, wenn du auf höfliche Art und Weise antwortest. Angenommenen er sagt etwas, und du hast keine Antwort, dann sag einfach:

Sag mir doch, was soll ich auf diese Frage antworten? Sag du mir, was ich sagen soll, denn ich habe darauf keine Antwort.

Maheshji sagt: Es gibt zwei Ursachen für diese Art von Gesprächen.

  1. Manchmal hat derjenige durch seine tägliche Arbeit Probleme. Er versucht damit diese Frustration auszudrücken. Diese Störung kommt von außen, durch die Arbeitskollegen, durch den Stress. Diese Leute haben eine gewisse Frustration, und daraus entsteht diese konfliktgeladene Diskussion. Auf diese Weise drücken sie ihre Frustration und ihren Ärger in ihrer eigenen Familie aus, Vater, Kinder, Frau. Maheshji sagt, ich habe das gesehen. Wenn du denjenigen nach der Ursache fragst, dann weiß er sie nicht. Diese Art von Dingen drücken sie bei denen aus, von denen sie denken, dass sie sich nicht darüber ärgern. Er wird das nicht gegen mich verwenden, und er wird mich nicht beherrschen wollen. Wenn diese Frustration nicht ausgedrückt werden kann, dann ist das eine äußerst gefährliche Sache. Derjenige kann depressiv werden, oder sein Ärger wird noch viel größer. Er könnte auch Fehler machen. Man sollte mit dieser Situation also sehr vorsichtig umgehen, weil solche Art von Frustration als primäre Ursache Selbstverurteilung hat, was derjenige selbst nicht weiß.
  2. Manchmal entsteht das auch durch unbefriedigten Sex.

Maheshji sagt, diese beiden Ursachen führen zu dieser Art von Gesprächen.

Dieser Mensch braucht also ernsthafte, nahe und feine Antwort seines Partners.

Maheshji sagt, ich hatte oft mit dieser Art Problemen zu tun, meine Studenten oder junge Pärchen. Ich habe sie beraten und habe sehr gute Ergebnisse erzielt. Ich kann das noch besser verstehen, denn Ärger und diese Art von Diskussion ist ohne eine Ursache nicht möglich.

 

Wenn viele Störungen entstehen von außen oder durch Druck von den Arbeitskollegen, oder durch die Arbeit im Büro. Manchmal werden solche Leute teilnahmslos, oder sie beginnen solche Diskussionen mit ihren Angehörigen, nur um sich da zu entladen.

Solche Gefühle haben eine tiefe Ursache, ohne Ursache ist das nicht möglich. Denn er ist nicht verrückt, er ist ein Intellektueller. Du solltest sorgfältig versuchen, die Situation zu verstehen. Dies erfordert eine ganz feine Antwort des Partners.

Du solltest mit großer Sorgfalt versuchen die Situation zu verstehen, ob es dich betrifft, oder ob die Ursache außerhalb von dir ist.

Angenommen, du antwortest nicht auf die richtige Art und Weise, weil du zu tun hast oder aus einem anderen Grund, dann wird die Situation schwierig. Auch wenn die Frustration von außen kommt, kannst du durch die beste und feinste sexuelle Antwort diese Situation sehr befriedigend gestalten. Auf diese Weise solltest du seine Gemütsverfassung ablenken.

 

Maheshji sagt, ich habe das gesehen; das kommt oft vor. Das ist keine seltene Sache. Das ist eine sehr wichtige Sache, ich habe die Ergebnisse (meiner Beratung) gesehen.

Und diese Art von Dingen führen zu Depression, und die Ursache ist sehr einfach.

Manchmal drücken Frauen sich auf diese Weise aus, manchmal die Männer.

Du solltest also ernsthaft versuchen die Sache zu verstehen, und so zu handeln, wie ich gesagt habe. Ich denke, auf diese Weise kannst du die Sache leicht kontrollieren.

Die Sache selbst ist nicht so wichtig, aber diese Dinge haben einen Hintergrund, und das muss man wissen. Und der Hintergrund ist sehr einfach. Manchmal hat das finanzielle Gründe, manchmal steckt eine Krankheit dahinter, über die er nicht reden will. Aber es muss eine Ursache da sein.

Bei diesem Problem entsteht eine typische Hitze, und die stört das geistige Gleichgewicht. Du kannst sagen, der geistige Frieden wird gestört.

 

Das tritt manchmal bei Leuten auf, die lange Zeit Verstopfung haben. Verstopfung kann auch eine Ursache für so etwas sein.

Ich sage: Ich habe das nicht gewusst.

Maheshji sagt: Ja, das ist wahr.

Maheshji sagt, seit 30 Jahren habe ich damit Erfahrung, und ich habe unzählige Leute beraten. Apanavaju nimmt in diesem Falle zu, und das stört den geistigen Frieden. Und die Leute wissen nicht woher das kommt.

Du magst dich erinnern, dass einer meiner Schüler mit Ravi ging, um Euros zu wechseln. Er hatte diese Störung. Ich habe ihn in dieser Angelegenheit beraten, und er kam in Ordnung.

Ich sage, normalerweise kennen die Leute diesen Zusammenhang nicht.

Maheshji sagt: Nein, aber es ist wahr.

Um das zu unterstützen, sollte die Frau die Ernährung des Mannes ändern. Er sollte Papayas essen und Granatäpfel. Er sollte morgens Orangen essen.

Wenn sie sagt, er soll die Magendarmreinigung machen, dann wird er böse. Aber er kann nicht sagen, ich esse keine Papayas, oder ich esse keine Orangen.

 

Morgens lauwarmes Zitronenwasser mit Honig und etwas Salz ist auch sehr gut für diese Sache. Das ist auch ein sehr effektiver Reiniger. Die Situation wird sich dann normalisieren.

Ich sage, dass die Leute lachen werden, wenn sie dieses Telefonat hören.

Maheshji sagt: Aber es ist wahr, es ist wahr.

Du kannst das Ganze in die Website geben.

Ich sage, so einfach. So schwere Probleme werden gelöst, als sei das gar nichts.

Maheshji sagt: Ja. Wenn jemand unsinnige Diskussionen anfängt, dann hat das eine Ursache. So kann man damit sehr gut zu Recht kommen.