Sie soll beten

Home
Nach oben

02.06.2007 Rota, Spanien

Eine Mutter klagt, dass ihr 21 jähriger Sohn trinkt und Drogen nimmt und es auf keiner Arbeitsstelle länger ausfällt. Was kann ich tun?

Maheshji sagt:

Diese Verhaltensweise ist im Westen sehr verbreitet und entwickelt sich jetzt auch in Indien.

Du kannst nur für ihn beten.

Wenn er schläft, solltest du dich an sein Bett setzen und ihm gute Gedanken schicken. Sag ihm dann, dass er damit aufhören möchte. Sein Geist wird darauf reagieren.

An die linke Seite seines Bettes solltest du ein Glas Wasser auf den Nachttisch stellen.

Es ist für ihn gut, wenn er blaue Farben trägt. Zu viel Weiß spricht für Homosexualität.

Die Mutter bestätigt, dass er viel Weiß trägt und sich nicht für Mädchen interessiert.

Maheshji sagt:

  1. Bete für ihn.
  2. Außerdem ist die Magendarmreinigung wichtig.
  3. Er soll kein weißes Brot essen.