Schlaflosigkeit

Home
Nach oben
Durchschlafstörung

29.04.2006 Wolgast

(7:60 -  bis Ende)

Eine junge Frau kann wegen zwei Schicksalsschlägen seit zwei Monaten nicht mehr schlafen. Ihr Mann ist plötzlich verstorben, und ihre Schwester ist an Krebs erkrankt. Ihre Enkelin fragt, was kann ich für meine Tante tun?

Maheshji sagt :

  1. Sie sollte in ihrem Geist denken, dass sich die Situation ihrer Schwester von Tag zu Tag bessert. Das gibt ihr ein gutes Gefühl. Die Anspannung wegen der Schwester wird reduziert.
  2. Sie sollte Wasser in eine blaue Flasche aus Glas füllen und tagsüber ins Sonnenlicht stellen. Die Flasche sollte dabei auf einem Holzbrett stehen. Jeden Abend sollte sie das Wasser aus der Flasche trinken.
  3. Abends sollte sie Kokosnussöl auf die Krone des Kopfes tun und es einmassieren.
  4. Zweimal die Woche soll sie den Magendarmtrakt mit Rizinus in Milch reinigen (Magendarmreinigung). Denn wenn jemand beunruhigt ist und sich Sorgen macht, entwickeln sich im Magendarmtrakt Gase, die zu Störungen führen.
  5. Sie soll morgens auf nüchternen Magen zwei Orangen essen.
  6. Nach Möglichkeit kein Abendbrot essen, sie kann abends Obst oder Gemüse essen.
  7. Atembeobachtung am Shushumnapunkt (das ist der Punkt zwischen den Nasenflügeln), indem sie kosmischen Frieden einatmet und ihre Sorgen ausatmet. Sie sollte dabei auf dem Rücken liegen und die Augen geschlossen halten, dann schläft sie ein.
  8. Nach Möglichkeit sollte im Schlafzimmer ein kleines blaues Licht brennen.
  9. Im Schlafzimmer sollte keine rote Farbe sein. Gute Farben sind weiß oder hellblau.
  10. Nach Möglichkeit sollte sie weiße oder hellblaue Kleidung tragen.
  11. Vor dem Schlafengehen sollte sie Gesicht, Hände und Füße mit kaltem Wasser waschen.
  12. Nach Möglichkeit sollte sie bei den Kindern schlafen (sie hat drei Kinder). Wenn sie in dem Raum schlafen kann, wo die Kinder schlafen, so ist das viel besser. Sie sollte ihren Geist den Kindern zuwenden, da ist sie abgelenkt. Aber in eurer Kultur ist das nicht üblich.

Maheshji sagt: Das ist genug. Ich möchte nach einer Woche Bericht.