Reine Energie

Home
Nach oben

Reine Energie = pure nature

29.07.2010

Originalstimme (5:58 - 15:30)

Die Natur stellt sich durch die Form dar, Gott ist formlos.

Wir sprechen über die neue Energie.

Maheshji sagt:

Klang erzeugt Energie; der Klang wird nicht produziert, er ist bereits da. In der Sankya Philosophie heißt diese Energie reine Natur (pure nature).

Wenn ihr dieses Mal in Indien seid, werde ich euch die Sankya Philosophie unterrichten, damit ihr wisst, wie die Schöpfung entstanden ist. Wie die Schöpfung entstanden ist, und wie sie beendet wird, in welcher Form das abläuft. Der gesamte Fragenkomplex wird beantwortet werden, aber unser erster Schritt ist die erforderliche Energieversorgung der Menschheit. Alle Probleme dieser Art werden gelöst werden.

Mit Hilfe dieser Energie können die Wissenschaftler in die gesamte Schöpfung vordringen; sie werden dort alles wissen, und sie werden alle Galaxien innerhalb kürzester Zeit erforschen können. Das geht deswegen, weil diese Energie im gesamten Raum verfügbar ist. Raum ist in der gesamten Schöpfung vorhanden, nichts liegt außerhalb des Raumes; und der Raum liegt innerhalb von Gott. Die Schöpfung kann nicht jenseits von Gott handeln, genauso wie der Körper nicht ohne Seele überleben kann. Der Körper ist innerhalb der Seele (Atman), und er ist innerhalb des Raumes. Wir leben innerhalb des Raumes, dies ist eine große Hypothese. Du wirst nicht ohne weiteres in der Lage sein, dieses hohe Wissen aufzunehmen.

Ich sage, nein, ich kann dem nur zuhören.

Maheshji sagt, aber ich kann sehen, wie das ist, und ich kann das fühlen, deswegen habe ich ein sehr einfaches Beispiel angeführt.                         

  1. Der Körper ist Natur.
  2. Die Natur kann ohne Ihn, sie kann ohne Gott nicht handeln, sie kann ohne Ihn nicht überleben.
  3. Die Natur stellt sich als Form dar; Gott ist formlos.
  4. Maheshji wiederholt: Reine Natur ist formlos, sie existiert ausschließlich als Energie.
  5. Diese Energie kannst du nicht sehen.

Wie dieser Prozess in Gang kommt, werde ich euch in Indien erklären. Und mit einem Experiment werden wir in die Lage versetzt, so viele unbekannte und unbeantwortete Fragen der Wissenschaft zu beantworten.

Alles ist ein Spiel von Klang und Energie.

Kein Klang, kein Spiel.

Die Kraft des Klanges ist göttlich.

Der Körper redet nicht, die Seele (Atman) redet.

Die Seele braucht die Natur, um sich zu artikulieren, sie braucht die Struktur, sie braucht eine Maschine (ein  Erfolgsorgan). Auf diese Weise werde ich erklären, wie perfekt die „Non-Dualität“ ist. Die Schöpfung sieht nach Dualität aus, aber sie ist es nicht. „Non-Dualität“ ist die perfekte Antwort, andernfalls herrscht Anarchie.