Physik und Metaphysik

Home
Nach oben

Die Physik kann ohne die Metaphysik nicht überleben.

20.10.2008

Originalstimme (27:15 - 36:44) Datei 0

Maheshji sagt, ich habe eine Frage an euch?

Wenn ihr euch auf die Erde konzentriert, findet ihr Steine und Erde, aber überall ist Wasser. Wie kommt das Wasser in die Erde? Warum ist das so? Und das Wasser ist auch noch vollkommen unter Kontrolle (so wie die gesamte Natur). Das geschieht durch die Metaphysik, die Physik kann ohne die Metaphysik nicht überleben.

Der menschliche Körper besteht aus fünf (feinstofflichen) Körpern, dann kommt die Metaphysik (z. B. die Seele).

Deine Aufgabe ist es nur diese fünf Körper (unseren physischen Körper, den Aurakörper, den Astralkörper, den Saatkörper, den höheren Saatkörper und den Kaivalya - Körper) zu reinigen, die Seele ist bereits erleuchtet.

Für die Seele gibt es ein Gebet, welches Mahesh zitiert:

Die Seele lebte immer, sie ist ständig bei Bewusstsein, das geht ganz von selbst, es gibt da keine Komplikation. Das ist sehr einfach. Dies wird bleiben, dies war, dies ist und dies wird immer sein, und das mit ständiger großer Freude.

Dies wird ständig mit großer Freude bleiben, dies war ständig mit großer Freude, dies ist ständig mit großer Freude und dies wird immer mit

Diese Freude wird im Inneren ständig da sein, warum bist du dann traurig oder depressiv?

Die Physik (die grobstoffliche Welt) ist die Ursache dafür, dass wir leiden. Sie führt zu Verwirrung, Unklarheit und  Unwissen  = Avidia.

Wenn alle fünf Körper gereinigt sind, dann siehst du das Licht der Seele.                       

Kinder wissen viel, du kannst dich damit nicht vergleichen. Das ist deswegen so, weil sie lernen. Aber solange die Spiritualität dich nicht berührt hat, hast du keine Kontrolle über dich, du bist wie ein Auto ohne Bremsen.