Natürliche Energie

Home
Nach oben
Kostenlose Energie
Divine Physics
Fahrkomfort
Die Wissenschaft von heute
Protonenbeschleuniger

30.06.2008

Originalstimme (31:44 - 1:01:15)

Ich frage Maheshji, wie wir die kosmische Energie mit Begriffen der herkömmlichen Physik erklären können.

Maheshji sagt:

Ihr könnt sagen, das ist natürliche Energie, die bisher noch nicht erforscht wurde. Mit dieser Energie arbeiten alle Teile des gesamten Universums. Das können die Wissenschaftler nicht bestreiten. Die Wissenschaftler kennen die molekulare Bewegung in der Materie. (Sie wurde 1785 von Jan Ingenhousz erstmals beschrieben.) 

Wie ist diese Bewegung ohne Energie möglich?

Das ist die Energie der Natur in ihrer groben Form.

Das ist reine natürliche Energie, durch welche die gesamte Materie arbeitet und alle Lebewesen existieren, durch welche sie in ihrer Existenz unterhalten werden, das ist reine natürliche Energie.

Im Yoga unterscheiden wir Purusha und Prakriti, Prakriti ist die Natur. Purusha ist der Befehl.

Die Natur (Prakriti) arbeitet entsprechend dem Befehl (Purusha). Die Natur folgt dem Befehl.

Diese Energie hat ihr eigenes Bewusstsein.

Ich habe öfter gesagt, dass diese Energie ihr eigenes Gehirn hat, und sie arbeitet entsprechend dem Klang.

Ich sage, dass mir das jetzt klarer geworden ist.

Maheshji sagt: Du bekommst jedes Mal eine klarere Antwort. Ich habe vollkommene Klarheit, und es gibt da kein Bla…Bla.

Du kannst sagen, dies ist reine, natürliche Energie.

Du kannst sagen, in der Materie ist eine Bewegung bekannt, Bewegung bedeutet Energie.

Die Physik sagt, alles ist Energie. Aber warum können sie diese Energie nicht kontrollieren?

Wir wissen:

  1. Wie diese Energie arbeitet.
  2. Wie man diese Energie einsammeln kann.
  3. Und wie ich sie benutzen kann, wie man diese Energie für irgendeine Arbeit nutzen kann.

Maheshji sagt: Wann immer ihr eine Frage habt, werde ich sie mit Beweis beantworten. Ich werde den Beweis mit ihren wissenschaftlichen Ergebnissen (den Ergebnissen der herkömmlichen Physik) führen. Dass sich jede Materie bewegt, ist ihr wissenschaftliches Ergebnis. In der Materie haben sie die Bewegung dieser Energie gesehen.

Ich sage, jeder weiß das, aber niemand denkt darüber nach.

Maheshji sagt: Wir wissen das, und wir haben eine entsprechende Technik dafür angegeben:

  1. Diese Energie zu kontrollieren,
  2. diese Energie einzusammeln,
  3. und diese Energie aufzubewahren.

Sie haben diese Energie beobachtet (die Brownsche Molekularbewegung), aber sie können sie nicht einsammeln.

Sie sagen, dass sich alles bewegt. Aber wie soll das ohne Energie gehen? Sie sollen diese Frage beantworten.

Die Bewegung in der Masse (die Brownsche Molekularbewegung), das ist unsere Forschung.

Bewegung bedeutet Energie, über die Energie spreche ich.

Ich sage, jeder wird das akzeptieren.

Maheshji sagt, wer kann das leugnen, das sind ihre Forschungsergebnisse, aber kein Wissenschaftler hat die Idee Klang und Energie zu kombinieren.

Wissenschaftler haben die Atomspaltung entwickelt, das ist falsch. Diese Atomspaltung wird das gesamte Universum beenden. Wir nehmen die Energie, ohne irgendein Atom zu spalten.

Bisher musstest du jemandem einen Auftrag geben, er soll das tun; hier ist es anders, niemand tut etwas. Die Energie arbeitet. Hier spielt kein Spieler, hier spielt die Energie.

Warum kann ein alter Mensch nicht so spielen (z. B. im Sport) wie ein Junger? Der alte Mensch hat nicht so viel Kraft. Es gibt aber eine Technik, mit der man sich jung erhalten kann, mit der man den Tod überwinden kann. Dahinter steckt ein Prinzip, denn dein wirkliches Sein ist unsterblich.

Deswegen gibt es Heilige, die seit der Zeit von Lord RAM noch in ihrem Körper sind und sogar noch aus der Zeit davor. Diese Heiligen leben immer noch in Indien in ihrem gleichen Körper, mein Meister hat das bestätigt.

Ich sage, dass niemand das glauben wird, aber ich habe keinen Zweifel daran.

Maheshji sagt: Es gibt also eine Kraft in der Atmosphäre, die wir nicht sehen können. Das ist eine göttliche Kraft, sie hat die Kraft zu erscheinen.

Das ist „Natürliche Energie“, oder ihr sagt einfach nur „Energie“.

Maheshji sagt, bevor ihr weitermacht, sammelt erst einmal eure Fragen. Dies Problem wird an einem Tag gelöst werden. Die Hauptfrage habe ich bereits gelöst.

Ich sage, wir müssen ihnen ihre eigene Physik vorhalten.

Maheshji sagt: Ja, die können sie nicht leugnen. Ich habe die Frage bereits vorher beantwortet:

  1. Bewegung bedeutet Klang.
  2. Klang bedeutet Energie.
  3. Auf diese Weise sammeln wir durch Bewegung Energie ein.

Diese Energie arbeitet seit Ewigkeit, das Leben der Materie ist lang aber nicht ewig, das Leben eines Menschen ist begrenzt. Die Seele ist ewig, nach der Yoga - Wissenschaft ist das Purusha. Gott, die Seele, oder wie immer man das nennt, und diese Energie ist ewig. Alles andere bezeichnet man in der Sprache der Yogaphilosophie als Maya.

Ich frage Maheshji, woher das Wort „Maya“ kommt?

Maheshji sagt, aus dem Bhakti Kult. Die Schule des Bhakti benutzt das Wort Maya. In verschiedenen Philosophien werden verschiedene Bezeichnungen benutzt, aber unsere Konzentration liegt nur auf Energie. Der Name ist nicht wichtig.

Ich sage, ich bin der Meinung, dass wir diese neue Technologie jetzt mit deren eigener Physik beweisen können.

Maheshji sagt, ja. Sie können das nicht bestreiten, denn unsere Forschung erstreckt sich auch auf die Materie. Materie ist natürlich, alle Materie ist natürlich, egal, ob die Materie Holz oder Ton ist. Das betrifft alle Materie.

Alle Materie ist ein Spiel der fünf Elemente, ein Spiel der Temperatur und die letzte Komponente ist Gott. (Die fünf Elemente, warm und kalt und Gott, das sind acht Komponenten.)

Die indischen Heiligen kennen die gesamte Zusammensetzung der Schöpfung, die ich bereits erklärt habe. Wenn diese fünf Elemente kein Bewusstsein und keine Intelligenz hätten, wie hätte sich dann das gesamte Universum entwickeln können? Wie?

Die Heiligen wissen, wenn du eines dieser acht Elemente entfernst, kann die Schöpfung nicht weiter bestehen. Das bedeutet, dass alle fünf Elemente anwesend sein müssen, wenn du eine Form machen willst. Das heißt, du kannst kein Element weglassen, das sagt die gegenwärtige Physik. Das sind wissenschaftliche Untersuchungen über die Natur, unser Prinzip liegt nahe daran.

Sie wissen, dass Materie Energie ist. Aber sie wissen nicht wie, auf welche Weise. Dieses Prinzip liegt sehr nahe daran.

Sie wissen, dass Materie Energie ist. Aber wie?

Sie wissen nicht, wie man diese Energie nutzen kann.

Sie wissen nicht,

  1. auf welche Weise die Materie die Kraft hat, diese Energie aufzunehmen,
  2. sie zu kontrollieren
  3. und sie festzuhalten?
  4. Sie wissen nicht, wie sich diese Energie bewegt.
  5. Sie wissen nicht, wer diese Energie an die Atome weitergibt.

Ich frage Maheshji, ob die Atome kosmische Energie benutzen?

Maheshji antwortet:

Sieh, nur zwei Dinge sind dort: Klang und Energie.

Der ganze Raum ist voll von Energie.

Wir leben, wir atmen in einem Ozean voller Energie.

Ich sage, niemand weiß das.

Maheshji sagt, sie können das nicht fühlen, aber ich kann das mit der Gnade des Meisters. So wie die Fische und die Lebewesen im Meer sich im Wasser wohl fühlen, das genießen, und darin spielen, genauso ist das.         

Mit der Energie verhält es sich genauso wie im Wasser. Es gibt keinen Ort, wo diese Energie nicht ist. Du kannst sie nicht erzeugen. Es gibt keinen Platz ohne diese Energie, das kann ich versichern, denn ich weiß es. Ich spreche mit geschlossenen Augen. Ich fühle diese Berührung (durch die „Natürliche Energie“), so wie wenn du ins Wasser steigst und die Bewegung des Wassers im Fluss fühlst. Genauso fühle ich in diesem Moment das Spiel der Energie um mich herum. Wie man die Berührung durch diese Energie genießen kann.

Und die Wissenschaftler sagen, die Energie wird zu Ende gehen, denn sie denken, dass das alles ist.

Maheshji sagt:

Sie verstehen sich nur auf das Töten, bisher hat noch jede wissenschaftliche Forschung den natürlichen Zyklus gestört. Die Ursache der gegenwärtigen Zerstörungen liegt darin, dass die Energie in dieser Form (z. B. der Abbau von Bodenschätzen oder die Atomspaltung) genutzt worden ist.

Zur Zeit der Mahabarata (vor 5000 Jahren) wurde diese Energie benutzt, aber danach kam eine lange Periode (bis jetzt), in der man diese Energie nicht mehr nutzen konnte.

Aber dennoch ist es seit der Zeit von Christus bis heute zu einer großen Veränderung (im Denken der Menschen) gekommen.

Wir haben eine vollkommen reine, natürliche Energiequelle; Materie ist nicht rein.

Wir sind die ersten Menschen, die zu dieser reinen, natürlichen Quelle der Energie vorgedrungen sind.

Wir fangen die Energie auf, bevor sie zu Materie wird, oder bevor sie eine Form annimmt. Form ist eine grobe Manifestation dieser Energie, wir haben diese Quelle erreicht.