Musik

Home
Nach oben
Die Wirkung der Musik
Gesang der indischen Sänger
Ragas
Rockmusik
Die Feinheit des Klanges
Sarangi
Gesang
Die Wichtigkeit der Musik
Traurige Lieder
Eine schöne Stimme

28.10.2006

Originalstimme (02:26:28 - 02:31:14) Datei 1 Kanpur

Eine Ärztin fragt:

Warum es wichtig ist, dass ich singe?

Maheshji sagt:

Wenn du selbst musizierst, erzeugst du besondere Elektronen, und diese Elektronen erzeugen eine Form, und diese Form brauchst du. Dieser Klang reinigt dich.

Musik ist die höchste Kunst.

Es gibt 16 schöne Künste, darunter hat die Musik den höchsten Rang.

Ohne Musik geht die Unruhe in deinem Geist nicht weg.

Die Turbulenzen in deinem Geist gehen sonst nicht zu Ende. Deswegen habe ich das Wort Turbulenz benutzt.

Sieh, du akzeptierst jede Beratung, aber du rutschst wieder aus. Und wieder rutschst du aus. Und wieder rutschst du aus. Die Musik kontrolliert diese gestörten Gedanken.

Musik ist für dich Medizin.

Wer nicht selbst musizieren kann, kann Musik hören. Wer selbst singt, wird dadurch einen ungeheuren Gewinn haben. Wenn du nur Musik anhörst, ist der Gewinn sehr gering.

Denn der Klang geht dahin zurück, wo er herkommt, und der Gewinn ist für den, der singt, enorm.

(Das gilt auch für Worte und Gedanken.) Man nennt das Biofeed-back.  Wenn du singst, hast du sehr wenige Turbulenzen im Geist.

Niemand wird dir diese Dimensionen erklären.