Menstruationsbeschwerden

Home
Nach oben
Juckreiz in der Scheide
Schmierblutung
Beginn der Menopause

29.04.2007

Originalstimme (04:58 – 09:49) Datei 4

Eine Studentin leidet unter erheblichen Menstruationsbeschwerden, sie fragt Maheshji um Rat.

Maheshji sagt:

  1. Sie sollte mit dem Daumen drei Querfinger unterhalb des Nabels bis zum Nabel hinauf massieren. Die Massage erfolgt nur von unten nach oben bis zum Nabel. Diese Massage sollte sie dreimal täglich 3 – 5 Minuten machen, früh, vor dem Mittagessen und abends. Zur Zeit der Regel sollte sie keine Massage machen. Sie kann etwas Kokosnussöl benutzen, so wird die Haut nicht gereizt. Die Fingernägel sollten kurz geschnitten sein, damit die Haut nicht verletzt wird.
  2. Sie muss sich ausreichend Kalzium zuführen, 50 g Sesamsamen täglich und Tomaten. Milch enthält Kalzium.
  3. An Körperübungen sollte sie den Schulterstand und den Fisch machen, so dass die Nebenschilddrüsen aktiviert werden.