Müdigkeit nach dem Schulunterricht

Home
Nach oben

23.08.2009

Originalstimme (42:38 - 50:34)

Eine junge Lehrerin; die gerade zu unterrichten anfängt; ist nach dem Unterricht enorm müde; obwohl sie mit der Situation in der Schule sehr zufrieden ist. Sie fragt: Kann ich da etwa tun?

Maheshji sagt:

  1. Du solltest 5 Minuten mit geradem Rücken, Nacken und Kopf nach Norden oder Osten ausgerichtet sitzen und tiefe Zwerchfellatmung machen.
  2. Dabei solltest du die Vorstellung haben, dass du kosmische Energie einatmest, du atmest kosmischen Segen ein, und du atmest die Müdigkeit aus.
  3. Zusätzlich kannst du dich dabei auch das Ajna Chakra konzentrieren. (Das ist der Punkt zwischen den Augenbrauen.)
  4. Und im Geist den Klang OM sagen und versuche den Schwingungen des OM zu lauschen. Versuche dem Klang OM zu lauschen. Bei der ganzen Übung keine Stimmbänder benutzen.

OM ist der Klang des Schöpfers. Durch diesen Klang OM bekommt diese riesige Schöpfung Energie, alle Planeten und alle Galaxien, sogar das kleinste Teilchen.

Du bist eine von Gott gesegnete Spezies, du kannst denken, du kannst Entscheidungen fällen, und nur die Menschen können lachen. Diesen Segen haben nur die Menschen bekommen, lachen bedeutet Segen ausdrücken. Alle bekommen den gleichen Segen auch die Tiere, aber nur die Menschen können das durch Lachen ausdrücken. Wenn du Tiere beobachtest, kannst du das sehen, Trauer, Schweigen, kein Lachen; ich habe das gesehen und beobachtet.

Auf diese Weise kannst du deine Energie auffrischen.

Einer sagt, Pferde können lachen.

Maheshji sagt: Nein, ich bin mit Pferden aufgewachsen, die haben nicht gelacht. Pferde können weinen, aber das Wiehern ist kein Lachen. Der Hund bewegt den Schwanz, das ist kein Lachen; um lachen zu können brauchst du eine höhere spirituelle Ebene. Es stimmt, dass Pferd und Hund die Menschen besonders gut verstehen, Elefant, Pferd, Hund.