Liebe und Hingabe

Home
Nach oben
Die Kraft der Liebe
Wann ist man erleuchtet

17.10.2010 Kanpur

Originalstimme (1:29:22 - 1:34:40) Datei 2

Gespeichert unter 13.10.2010 Datei 2

Es wird gesagt, ist es sehr schwer die Samkhya-Philosophie zu unterrichten, die Leute begreifen das nicht.

Maheshji sagt:

Weil die Leute keinen solchen Hintergrund haben, ich mache zuerst den Hintergrund klar. Ich bin immer noch bei der Vorbereitung. Wenn ich das in Kürze sagen würde, dann ist das Liebe und Hingabe. Hingabe unterrichte ich bereits, aber niemand versteht das. Kein Schüler hat das bisher umgesetzt. Reinigung der Kraft MAN, die Reinigung der Gedanken, das ist hier gemeint. Langsam bereits ich euch auf diese hohe Philosophie vor, Liebe und Hingabe nichts sonst.

Die großen Heiligen dieser Welt können nicht lesen und schreiben, aber sie haben Liebe und Hingabe in höchster Form, und sie kennen alle Geheimnisse. Man muss sein Ego vollständig aufgeben und dann erst kommt Hingabe. Ego und Hingabe sind zusammen nicht möglich. Es ist schwierig, das zu erreichen. Solange du das nicht erreicht hast, betrügst du dich selbst. Das ganze Ego muss aufgegeben werden. Solange Ego da ist, ist keine Hingabe da.

Damit habe ich die gesamte Samkhya-Philosophie erklärt, nichts fehlt. Wenn du das umgesetzt hast, hast du alles erreicht. Wenn das „Ich“ aufgegeben ist, steigt die Wahrheit in dir auf. Die Wahrheit steigt dann ganz automatisch in dir auf. Und du sprichst dann die Wahrheit, ohne dass du dich vorher informiert hast.