Klang und Energie

Home
Nach oben
Die 10 inneren Klänge
Deutsche Einheit

Das gesamte Universum ist ein Spiel aus Klang und Energie.

12.07.2007

Originalstimme (03:20 - 16:00)

Ich rufe Maheshji an, weil wir gerade über Elektronen diskutiert haben. Normale Elektronen haben nur 1/3 der Lichtgeschwindigkeit. Unsere Elektronen haben aber ein Vielfaches der Lichtgeschwindigkeit. Wie ist das zu verstehen?

Maheshji sagt:

Die Teilchen, mit denen wir arbeiten, sind keine Elektronen, aber es gibt dafür noch keinen Namen. Aus meiner Philosophie heraus kann ich den Teilchen die folgenden Bezeichnungen gegeben:

  1. Sound and Bindu, Klang und Energie. Dies gesamte Universum ist ein Spiel aus Klang und Energie.
  2. Alles zusammen ist Energie, die niemand sehen kann.
  3. Überall ist Energie, wie überall Raum ist.
  4. Die Energie handelt entsprechend dem Klang, das Licht tut das nicht.

Ich frage Maheshji, ob wir sie feinstoffliche Elektronen nennen können.

Maheshji sagt: Ihr könnt ihnen jeden Namen geben, aber nach der Yogaphilosophie nennt man sie:

Nada = Klang, Bindu = Energie.

Jeder Körper ist voll von Energie, aber es gibt eine Technik, die Judo und Karatekämpfer anwenden. Sie rufen Energie. Sie rufen kosmische Energie, und sie beweisen ihre Wirkung. Wenn sie sich auf einen Punkt konzentrieren, rufen sie Energie dorthin. Die gesamte Energie kommt dann an dem Punkt zusammen und tut ihre Arbeit. Das ist nicht die Kraft des Körpers, das ist das Spiel der Energie. Es handelt sich hierbei um eine höhere Form der Energie.                                                                                        

Energie ist eine Kraft, aber die Energie ist nicht statisch.

Zwei Dinge sind dort:

  1. Diese Energie heißt nach der Yogaphilosophie Prakriti, du würdest das als Natur bezeichnen.
  2. Zuerst kommt Purusha (Gott), Prakriti arbeitet nach den Anweisungen von Purusha.

Die Natur arbeitet nach Gottes Anweisungen. Purusha gibt es nur einmal, nicht zweimal. Es gibt nur einen Gott. Man bezeichnet die Energie, die da ist, als Prakriti. Ich habe diese Energie mit  Prakriti und Purusha erklärt, weil Prakriti nicht frei ist, etwas zu tun.

Purusha ist frei, alles zu tun. Purusha gibt den Befehl und Prakriti arbeitet entsprechend dem Befehl, und das ist der Klang. 

Diese Energie unterscheidet sich von der Energie der Elektronen, die wir kennen. 

Diese Energie kommt entsprechend dem Klang. (This energy comes according to sound.) Diese Energie verhält sich genau so wie der Klang.

  1. Musik ist Klang und hat eine Wirkung.
  2. Rockmusik ist Klang. Der Klang der Rockmusik und das Verhalten dieses Klanges, das Verhalten der Elektronen und das Verhalten der Energie, sind bei Rockmusik vollkommen anders.
  3. Wenn du Mantren wiederholst, ist die Wirkung wieder ganz anders.

Vergleiche das nicht mit dem, was die Wissenschaftler sagen, sie kennen diese Zusammenhänge nicht. Das ist der Grund dafür, dass auf der Weltkonferenz niemand mein Papier trotz vorliegender kompletter Experimente akzeptiert hat. Niemand konnte das glauben.

Diese Energie ist im ganzen Universum vorhanden, so wie im ganzen Universum Raum ist.

Das ist auf der Erde genau so wie auf dem Jupiter und genauso, wie in unterschiedlichen Galaxien. Das bedeutet, dass die ganze Schöpfung jede Sekunde und an jedem Ort über diese Energie verfügt. Es gibt da kein Vakuum, und niemand kann diese Energie beenden.