Kindererziehung

Home
Nach oben
Die Tante passt auf
Ambika 1

20.08.2005

Originalstimme (25:57 - 31:32) Datei 0

Eine junge Frau hat zwei kleine Kinder, 1 und 3 Jahre, und sie arbeitet. 

Sie fragt: Soll ich weiterarbeiten oder ist es besser, für die Kinder da zu sein?

Maheshji sagt:

Die erste Zeit, wenn die Kinder klein sind, ist es die Pflicht der Mutter nach den Kindern zu sehen. Das ist die Pflicht der Mutter.

Selbst bei den Tieren ist das so.  Sieh, wie sie ihre Jungen beschützen, ob es die Schlange ist, oder das Krokodil, oder irgendein Tier. Und eine Mutter, die sich nicht um ihr Kind kümmert, begeht ein Verbrechen.

Wenn da ein Problem ist, kann es aus verschiedenen Gründen notwendig sein, dass man arbeiten muss. Aber wenn man Zeit erübrigen kann, dass man nach den Kindern sehen kann, dann sollte man das tun. Das ist die Pflicht der Mutter.

Man soll die Kinder nicht dem Personal überlassen. Wenn das nicht möglich ist, muss man einen Kompromiss schließen.

Du musst darüber nachdenken und das entscheiden.

Aber was die Pflicht der Mutter angeht, so ist es äußerst wichtig, sich selbst um die Kinder zu kümmern.

Sie ist glücklich und dankbar.

Maheshji bedankt sich für diese Frage.

Wenn du nicht nach den Kindern siehst, werden sie depressiv und nehmen Drogen. Die Ursache ist, dass ihnen die Liebe der Mutter gefehlt hat. So ist die Tendenz in dieser materialistischen Welt. Die Kinder leiden darunter. Sie brauchen die Liebe von Vater und Mutter. Oft arbeiten beide, und das Kind wächst im Kinderhort auf.