Kartoffeln und Karotten

Home
Nach oben

Über die aufsteigende und die absteigende Energie.

01.06.05.

Originalstimme

Mahesh sagt:

Mir fiel gestern eine sehr wichtige Sache ein.

Es gibt Früchte, die über der Erde wachsen und Früchte, die unter der Erde wachsen, wie zum Beispiel Kartoffeln und Karotten. Wir nennen Früchte, die unter der Erde wachsen, Nachtschattengewächse.

In meinem Land essen einige Heilige und die Anhänger des Jainismus keine Früchte, die unter der Erde wachsen: Karotten, Kartoffeln, Radieschen, alles, was unter der Erde wächst.

Ich dachte. Warum?

Versuche zu verstehen, was für eine klassische Antwort das ist.

Es ist der Zweck der spirituellen Übungen, dass sich die Energie von unten nach oben bewegt, dass sich die Energie aufwärts bewegt.

Bei diesen Früchten geht sie nach unten, in die Erde.

Es ist aber der Zweck aller spirituellen Schulen, dass die Energie aufsteigt.

Bei allen Früchten, die über der Erde wachsen, steigt die Energie auf. Wenn ich also von diesen Früchten esse, wird die Wirkung die Gleiche sein, die Energie steigt aufwärts.

 

Bei den Nachtschattengewächsen geht die Energie nach unten, weil sie auf diesem Weg aufgebaut worden ist. Diese Früchte sind eine abstrakte Wiedergabe von der nach unten gehenden Energie.

 

Als Beispiel, wenn du das Geld von einem Dieb, einem korrupten Menschen oder von einem Kriminellen nimmst, oder wenn er für dich kocht, dann ist der schlechte Klang des Diebstahls z. B. an diesem Geld und in diesem Essen. Und dieses Geld hat eine schlechte Wirkung auf den Zweck, für den es gebraucht wird. Die schlechte Energie gesellt sich diesem Geld hinzu!

 

Du solltest diese Information in die Webseite geben.

Das heißt auch, dass Früchte, bei denen keine Pestizide eingesetzt werden, viel mehr Kraft haben.

Einige Schüler hatten diese Frage gestellt. Das ist eine sehr schöne Frage. Diese Frage lag in meinem Geist, warum einige Heilige diese Sachen wie Kartoffeln und Möhren nicht essen.

Es ist nicht bekannt, warum diese Leute keine Kartoffeln, keine Karotten, keine Zwiebeln und diese Dinge nicht essen. Der Grund ist, diese Früchte lassen die Energie nach unten gehen.

Sieh dir das nur einmal an. Niemand kann diese Frage beantworten. Plötzlich tauchte die korrekte Antwort in meinem Geist auf. Dieses Phänomen, wie "Divine Mother" mich unterrichtet, kann ich nicht erklären. Du kannst diese Antwort in keinem Buch finden; es steht nicht einmal in ayurvedischen Büchern. Und wie einfach ist die Begründung.