Ich gebe nichts

Home
Nach oben

25.04.2007

Originalstimme (08:24 - 25:42)

Ich frage Maheshji, wie man sich verhalten soll, wenn jemand sauer reagiert, wenn wir für unsere Arbeit um eine Spende bitten.

Maheshji sagt:

Das ist ein geistiges Problem, diese Leute haben kein Gefühl dafür, etwas zu geben. Wenn jemand nichts geben will, dann lass ihn.

Diejenigen die, die Wichtigkeit von Almosen kennen, geben ohne viel Worte und ohne Ärger entsprechend ihrer Kapazität.

Man sollte sich über Leute, die nichts geben, keinen Kopf machen. Wenn jemand etwas gibt, ist es gut, wenn jemand nichts gibt, ist das sein Problem. Die keine Almosen geben, müssen sehen, wie sie zu Recht kommen.

Almosen ist eine sehr hohe Gabe, es ist ein sehr hohes Guthaben.

Die Leute wissen das nicht. Es gibt in der ganzen Welt keine Religion, in der Almosen nicht eine Rolle spielen. Das gibt es überall.

Alle Religionen messen Almosen die höchste Priorität zu.

Ich gebe euch eine wichtige Information:

Wenn Almosen richtig gegeben wird und das Almosen richtig verteilt wird, wird es auf der Erde keine Armut mehr geben.

Die Leute geben Almosen, aber diese Almosen werden nicht richtig verteilt.

Dieses Instrument „Almosen“ ist wirksam.

Lass die, welche nichts geben wollen, leiden.