Herzschmerzen

Home
Nach oben
Herzbeschweden
Koronarverschluss

Herzschmerzen, Angina Pectoris

26.07.2008

Originalstimme (50:50 – 60:30) Datei 1 

Eine Frau hat seit 2 Jahren bei Stress zunehmende Schmerzen in der Herzgegend, die in den linken Arm ausstrahlen.

Maheshji sagt, das ist Angina Pectoris. In diesem Bereich liegt ein Nerv, der zum Arm läuft. Wenn du den Nerven drückst, dann fühlst du im Arm einen Schmerz.

Verordnung:

  1. Die Schwimmhaut zwischen Daumen und Zeigefinger auf beiden Seiten drücken. Die Massage der Schwimmhaut der linken Hand ist sehr viel wichtiger. Drück so sehr du kannst, das ist wichtig, nicht zur Zeit der Regel. Maheshji sagt, wenn du diese Übungen machst, kommt der Schmerz nicht. Der Schmerz kommt übrigens nur, wenn du einen Konflikt hast.
  2. Du kannst außerdem mit dem rechten und linken Arm kreisförmige Bewegungen machen, mit den Armen kreisen.

Schreib diese Frage auf, ich will dazu eine detaillierte Lektion geben.

Maheshji sagt, dieser Schmerz beginnt seitlich des Brustbeins. Wenn du bei Beschwerden seitlich des Brustbeins den Nerven drückst, dann spürst du den Verlauf der Nervenbahn.

Nach dem Drücken verschwindet der Schmerz.

Sie soll den Punkt aufsuchen, wo der Schmerz am stärksten ist, wenn sie diesen Punkt drückt, verschwinden die Schmerzen.

Der Nerv verläuft seitlich des Brustbeins zum Arm, unter der Stelle wo der Nerv beginnt, liegt das Herz. Und der Nerv läuft seitlich des Brustbeins nach oben zum Arm. Wie wunderbar der Körper gebaut ist.

Wenn du diesen Bereich langsam massierst, wird der Schmerz nicht mehr auftreten.

Maheshji sagt:

Ich habe die Störung von hier aus korrigiert, der Doktor ist in Indien. Hast du schon einmal so einen Doktor gesehen? Das geht nur mit dem Segen meines Meisters, es gibt da keine Entfernung.