Handys

Home
Nach oben
Strahlung durch Handys
Handystrahlen
Computerspiele

26.10.2006 Kanpur

Originalstimme (31:25 - 37:56) Datei 4

Ein Wissenschaftler fragt:

Besteht ein Zusammenhang zwischen Ego und Sex?

Mahesh lässt sich sein Handy zeigen und sagt:

Handys sind schlecht für die Sexualkraft. 

Wenn man das Handy in der Hosentasche trägt, ist das schlecht für den Sex. Das Handy erzeugt ein elektromagnetisches Feld, und dort gehen Elektronen hinein. Dieses elektromagnetische Feld stört die Chromosomen. Und diese Störung nimmt zu.

Wenn man weiter solche Handys herstellt, wird die ganze sexuelle Kraft der Nation beendet werden. Der sexuelle Bereich ist dann erledigt. Die Samenproduktion wird behindert und wird schließlich ganz eingestellt.

Das ist die Wirkung der Elektronen und die Wirkung des magnetischen Feldes. Deswegen sollte man das Handy vom Körper entfernt aufbewahren. Man kann es in der Aktentasche tragen, man sollte es nicht am Körper haben. Und man sollte es so wenig wie möglich gebrauchen. Man sollte vorwiegend mit dem normalen Telefon arbeiten. Im normalen Telefon ist dieser negative Effekt nur ganz minimal vorhanden.

Handys haben auf den Geist eine ermüdende Wirkung. Es entsteht eine geistige Anspannung. 

Dieser extreme Gebrauch von Handys ist zu 100% schädlich. 

Es ist bereits nachgewiesen, dass Handys auf die Samenproduktion eine schädigende Wirkung haben.

Leute, die im Yoga unterrichtet werden, müssen das wissen.

Wenn man das Handy in der Brusttasche trägt, ist das für das Herz schädlich. Das ist zu nah am Reizleitungssystem des Herzens.

Handys sollten nicht am Körper getragen werden.                    

Das Handy hat eine sehr starke Wirkung auf das Herz. Die Hitze, die das Handy erzeugt, ist enorm.

Man kann das sehr leicht untersuchen, indem man die Samenqualität von Leuten untersucht, die ständig ein Handy in der Tasche tragen. Für Leute, die bereits eine schlechte Samenqualität haben, ist das richtig gefährlich.

Du bist Wissenschaftler, du kannst verstehen, was diese elektromagnetischen Ströme ausrichten können.

Er sagte, das ist eine Katastrophe.

Maheshji sagt: Das war eine gute Frage.                                           

 

Fazit:

Handys verschlechtern die Samenproduktion.

Handys schädigen das Herz.

Handys schädigen das Gehirn.