Grauer Star

Home
Nach oben

25.06.2007

(25:00 - 29:00)

Eine Frau mit 60 hat am rechten Auge einen grauen Star.

Maheshji macht ihr folgenden Behandlungsvorschlag:

  1. Sie sollte eine Woche lang jede Stunde die Schwimmhaut zwischen Zeigefinger und Mittelfinger an beiden Händen massieren. (Sie hat das gemacht und hat Schmerzen an dieser Stelle.)
  2. Die Augenübungen in Kombination mit Nackenübungen. (siehe Hatha Yoga Handbuch „Gelenk – und Drüsenübungen.)
  3. Sie soll die Augen zusammenziehen: Mit den Augen blinzeln, und sie wieder öffnen, mit den Augen blinzeln, und sie wieder öffnen, und das immer wieder.
  4. Vor dem Schlafen soll sie feinen weißen Honig in die Augen tun. Honig hat eine sehr feine Heilwirkung.

Sie kann Triphala in die Augen tun. Triphala ist eine Mischung aus den drei Teilen: Aula (Amla), Bheira und Shoti Hara zu gleichen Teilen. Diese drei Substanzen gemeinsam aufkochen, dann durch ein Tuch laufen lassen und von Rückständen reinigen. Man kann diese Flüssigkeit in die Augen tropfen.