Gott erschien Moses

Home
Nach oben

Moses III. Teil 

Gott erschien Moses formlos

29.10.2009 Hamburg

Originalstimme (8:29  – 16:06)

Als wir aus Indien wieder zurück sind, sagt Maheshji zu mir: Sieh, da ist noch eine sehr einzigartige Sache: Wenn am Vortag irgendetwas nicht behandelt worden ist, wiederhole ich die Stelle und ergänze das.

Ich sage, das ist sehr besonders, der ganze Hergang ist vollkommen kontrolliert.

Maheshji sagt: Das zeigt, dass eine Kraft dahinter steht, Seine Heiligkeit oder der Großmeister, ich weiß nicht wer. Aber jemand hat mein Gehirn kontrolliert, und auf diese Weise wurden alle Fragen beantwortet.

Ich sage, dass ich alles schreiben werde, und wenn er möchte, kommt das ins Netz.

Maheshji sagt: Ja, du kannst das ins Netz geben, das ist kein Problem; was bisher nicht erklärt war, wird hier erläutert. Gib das ins Netz, diese Information sollte mitgeteilt werden.

Dies zeigt definitiv, dass Gott am Berg Sinai erschienen ist. Deswegen sind diese Dinge geschehen, ich habe das klargestellt; mögen sie das akzeptieren oder nicht.

Was nicht erklärt war, wird hier erklärt; diese Information sollte weitergegeben werden. Das ist der Grund dafür, dass diese Dinge geschehen. Warum das geschieht, das habe ich klargestellt.

Wenn Gott in Indien erscheint, sind solche Beweise nicht notwendig, denn es gibt hier so viele Attribute dieser Art: Donner, Kühe, Rauch. Gott verlangt eine Reinigung der Atmosphäre, denn die Atmosphäre hier und da ist unterschiedlich, und deswegen erschien Gott dort auch nicht in einer konkreten Form; Er erschien formlos.

Schreib diese Frage auch auf, ich werde das erklären.

Maheshji sagt, ich erkläre das in Kürze:

Sieh, in ganz Europa hat man keine Vorstellung von der Form Gottes, Gott ist dort formlos. Wenn Gott also in einer Form erscheint, so würde das eine Verwirrung hervorrufen. Aus diesem Grunde waren da (am Berg Sinai) nur Klang und Licht; da war keine Form. Diese Sache war unvollständig, deswegen habe ich das aufgeklärt.

Du kannst das den bereits bekannten Texten über Moses hinzufügen.

Im Westen ist der ganze Glaube an die göttliche Kraft formlos, Gott hat das berücksichtigt. Du kannst das mitteilen.

Ich werde das tun.

Maheshji sagt: In Indien ist Gott so viele Male in ganz unterschiedlichen Formen erschienen. Er hat ganz verschiedene Rollen angenommen, hier (in Indien) erscheint Gott in einer Form. Er ist Mohammed, Christus und Buddha auch formlos erschienen. Diese Frage wird von Gott selbst beantwortet, wem Er sich zeigen möchte und wem nicht. Warum? Das weiß Er. 

Maheshji sagt: Niemand kann das beantworten. Warum ist Er hier nicht in einer Form erschienen? Er hätte in der Form eines Menschen erscheinen können.