Geistiger Frieden 1

Home
Nach oben

27.03.2010

Originalstimme (20:45 - 31:45) Datei 1

Sie war 10 Jahren mit einem Freund zusammen und ist jetzt seit ½ Jahr allein. Nach 6 h Schlaf erwacht sie und denkt immer wieder über ihre vergangene  Beziehung nach. Sie fragt, wie kann ich meine Gedanken beruhigen? Maheshji fragt, bist du alleine? Sie lebt mit ihrer 15 jährigen Tochter zusammen.

Maheshji sagt:

Ich denke, du solltest dich auf die Tochter und auf die Karriere deiner Tochter konzentrieren. Und Gott hat dir bereits die Gelegenheit für einen spirituellen Weg gegeben. Wenn dein Freund also bei dir wäre, dann ist es nicht so einfach einen spirituellen Weg zu folgen; er würde das behindern.

Du hast also genügend Zeit, und du hast deine weltlichen Pflichten erfüllt; du hast eine Tochter. Du solltest diese Gelegenheit nutzen.

Wenn in deinem Schicksal aber ein guter Freund ist, dann warte auf den. Das Schicksal ist an die Dimension Zeit gebunden. Das ist nicht möglich, bevor die Zeit erfüllt ist.

Du solltest volle Konzentration auf diese Übung verwenden. Gott ist im Inneren deines Herzens. Er sieht dich. Er hört dich. Er realisiert jedes deiner Gefühle. Gott hat enormes Mitgefühl mit dir. Du bist Sein Kind; habe Vertrauen und folge Seinem Weg ohne irgendetwas zu fordern!     

Sie wird das tun. 

Maheshji fragt die Yogaschüler: Warum habt ihr euch dafür entschieden, dieses Mantra zu bekommen?

Eine Antwort ist: Ich wollte Kraft und inneren Frieden bekommen, und ich wollte etwas, an das ich mich halten kann.                                   

Maheshji sagt: Für inneren Frieden muss man sich von den weltlichen Wünschen verabschieden. Du kannst deine Pflichten tun, aber versuche deinen Pflichten zu folgen, ohne neue Wünsche zu erzeugen.

Gute Gesellschaft ist wichtig.       

Wenn es dir möglich ist, solltest du vegetarisch essen, denn die Nahrung und der Geist sind sehr eng miteinander verbunden. Entsprechend der Nahrung verhält sich auch der Geist. Wer also geistigen Frieden haben möchte, der sollte versuchen, Fleisch zu meiden. Sie wird das beachten.

Maheshji sagt, so weit du das kannst. Ihr lebt in einem kalten Land, (da muss man mehreren Sachen beachten.) Versuche dem immer mehr zu folgen.

Du solltest nur noch einen Wunsch an Gott haben, geistiger Frieden.