Gebet

Home
Nach oben
Reue ist erforderlich
Gebet für andere
Für andere beten
Gebet für einen Mörder
Liebe zu Gott

27.08.2005

Originalstimme (01:50 - 07:34) Datei 1

Ich berichte Mahesh, dass sich in einem ausweglosen Krankheitsfall die Situation einer jungen Frau in zwei Tagen sehr gebessert hat, und dass niemand weiß, warum.

Maheshji sagt:

Ich habe gebetet, und du kannst sehen, wie das Gebet von Gott erhört wird.

  1. Gebet sollte mit reinem Herzen gesprochen werden.
  2. Das heißt, es sollte kein persönliches Interesse eine Rolle spielen.
  3. Dann wird das Gebet erhört.

Wenn ich bete und ein persönliches Interesse habe, wird das Gebet erhört, aber das Gebet hat nicht so eine Kraft.

Wenn das Gebet vollkommen selbstlos ist, dann wird es von Gott akzeptiert und ergibt so ein Ergebnis.

Ich wusste, dass die Ärzte in diesem Fall keine (ayurvedische) Behandlung erlauben werden, obgleich sie nicht in der Lage sind, etwas auszurichten. Weder können sie etwas tun, noch erlauben sie unter dieser Bedingung eine andere Therapie.

Feinstoffliche spirituelle Kraft kann die Frau beschützen, und das hast du gesehen. Das Ergebnis liegt vor dir, mögen sie es akzeptieren oder nicht, aber ich weiß es.

Die Situation ist hier schwierig, die Leute nehmen Drogen und so weiter; dennoch habe ich gebetet, daran kann überhaupt kein Zweifel sein, aber ohne irgendeinen Wunsch, ohne Gier, nichts dergleichen. Ich habe einfach gebetet, für Gesundheit, für eine Besserung, wie du das im Fall einer anderen Frau gesehen hast.

Im Fall der deutschen Mauer, wo sich zwei feindliche Armeen gegenüberstanden, wurde die ganze Situation friedlich beendet. Wie ist das möglich?

 

In eurem Land ist Gebet keine allgemeine Sache, obgleich die Leute zu Christus beten. Aber sie haben kein Geschick im Beten, sie wissen nicht, wie man beten soll.

Einer der betet, braucht 

1.  Vertrauen 

2.  und Verehrung. 

3.  Selbst dann ist der Grad seiner Reinheit wichtig.

Das Gebet eines frommen Menschen und das Gebet eines normalen Menschen unterscheiden sich sehr.