Göttliche Chemie

Home
Nach oben
Wie die DNA entsteht
Physik und Metaphysik

22.05.2005 Wolgast

Fortsetzung von "Chemie und Realität".

Originalstimme

Mahesh sagt:

Heute habt ihr über zwei neue Themen gehört, über die Chemie auf der Welt und über die göttliche Chemie. Beide tragen euch von der Wahrheit weg. Um zur Wahrheit zu kommen musst du die Chemie zerstreuen, du musst die Chemie durchqueren.

Ich habe gesagt, es gibt fünf Körper:

  1. Der grobe Körper,
  2. der feinstoffliche Körper,
  3. der gröbere Saat – Körper,
  4. der feinere Saat – Körper
  5. und der Kaivylya – Körper.

Das ist alles Chemie. Es führt dich vom Groben zum Feinen und vom Feinen zum Groben.

Die spirituelle Übung trägt dich vom Groben zum Feinen.

Maheshji ist sehr dankbar für diese Frage.

Er (der Fragende) kann ruhig sagen, er kann das nicht verstehen. Das erfordert noch viel mehr Erklärung. Gib das in die Website, und wenn jemand fragt, werde ich die Fragen beantworten. 

Heute habt ihr über die göttliche Chemie und die weltliche Chemie gehört. Das ist alles Chemie. Unser Körper, und die ganzen Körper, Anandamaya Kosha, Monomaya Kosha, das ist alles Chemie.

Möge „Divine Mother“ euch alle segnen.

Maheshji bedankt sich.