Erziehung kostenlos

Home
Computererziehungssystem
Über Erziehung
globales Erziehungssystem
Das höchste Almosen
Die Erziehung muss kostenlos sein
Erziehungssystem
Alter und Erziehung
Neue Software
Schlechte Schulnoten
Keine brauchbare Literatur
Probleme beim Schulunterricht

www.Erziehungssystem.de

Ein kostenloses Erziehungskonzept, ein Aufruf an alle Lehrer.

29.7.03

Das gegenwärtige Erziehungssystem ist nicht für alle Schüler perfekt, weil der Intelligenzquotient sich von Schüler zu Schüler unterscheidet.

Die Schüler, welche intelligent sind, können die Unterrichtung des Lehrers verstehen. Diejenigen, die nicht so intelligent sind, verstehen sie nicht und außerdem zögern sie, im Unterricht Fragen zu stellen. Sie sind ängstlich und schwach. Das ist auf der ganzen Welt allgemein so.

Diese Schüler sind bereits von ihrem Intelligenzstand her von einer systematischen Unterrichtung ausgeschlossen. Sie bekommen nicht alle Informationen im Unterricht mit. Das heisst, sie haben von Anfang an Lücken in der Aufnahme des Unterrichtsstoffs. Und das hält das ganze Jahr über so an.

Schüler, die sehr sensibel und schwach sind, bekommen psychologische Probleme und Depressionen. Sie können sich nicht entsprechend ihrer Möglichkeiten entwickeln. Aus diesem Grund können sie auch ihr Potential nicht entfalten. Dadurch werden sie geschwächt, und sie werden ängstlich. Einige Schüler wenden sich aus diesem Grund den Drogen zu.

Diese Schüler brauchen unbedingt eine gesonderte Unterrichtung.

Diejenigen, welche Geld haben, können sich die Unterrichtung durch Nachhilfestunden leisten. Die kein Geld haben, leiden.

Manchmal können Schüler wegen Krankheit oder aus anderen familiären Gründen nicht zur Schule gehen. Diese fehlenden Unterrichtslektionen können sie nie nachholen.

Gegen diese Mängel im gegenwärtigen Erziehungssystem gibt es ein einfaches und kostenloses Rezept, wie alle Schüler der ganzen Welt auf die gleiche Weise unterrichtet werden können.

Unsere Organisation „Global Yoga consciousness foundation“ Verein zur Förderung eines weltweites Yogabewusstseins e.V. bittet alle guten Lehrer um ihre Unterstützung. Wir möchten besonders Lehrer, die sich im Ruhestand befinden ansprechen. Wir rufen alle, die mithelfen wollen, auf, ihren Unterricht für diese Schüler kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Unsere Organisation lädt alle Lehrer, die es für eine sinnvolle Aufgabe halten, den schwachen Schülern in der ganzen Welt zu helfen, zu dieser ehrenvollen Aufgabe ein.

Der Unterricht wird dann allen Schülern über das Internet kostenlos zur Verfügung gestellt: 

www.Erziehungssystem.de

Unsere Organisation bittet Sie noch einmal, diesen noblen Zweck zu fördern. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Verein zur Förderung eines weltweites Yogabewusstseins e.V.

Global Yoga consciousness foundation

Dr. Theo Pietrzik

Saalkamp 17

22397 Hamburg

 

Tel. 040 607 11 22

Fax 040 607 50 148

Mobil  0179 11 40 330

Email: info@global-yoga.org