Eine Änderung im Orbit

Home
Nach oben
Die Erdachse
Die Erdachse ist gekippt
Eklipse

23.02.2007

Originalstimme (10:35 - 19:05) Datei 2

Die Erde hat ihre Stellung zur Sonne geändert.

Maheshji sagt, es gibt etwas Neues zu berichten.

Ich war vor zwei Wochen bei einem Treffen im IIT (Indien Institute of Technology). Dabei wurde auch mit einem Wissenschaftler über seine Forschungen und über die Klimasituation auf der Erde gesprochen.

Da habe ich gesagt:

Ich habe wahrgenommen und habe plötzlich intuitiv mitgeteilt, dass sich die Position der Erde im Orbit ein bisschen verändert hat. Sie hat sich ein bisschen nach links (zur Sonne hin) verschoben. Ich kann das nicht erklären, aber ich habe mitgeteilt, was ich in meiner Vision gesehen habe. Wenn es irgendwie möglich ist, sollen sie versuchen, das zu messen.

Ich sage Maheshji, dass das möglich ist.

Maheshji sagt, aber es ist die Wahrheit. Ich war zum Yogaunterricht mitgegangen, um einiges zu zeigen. Plötzlich sagte eine Schülerin jener Klasse: Ihr Meister hat gesagt, dass die Erde im Jahre 2012 eine andere Position im Orbit einninnt.

Ich frage, was bedeutet das?

Maheshji sagt: Die Erde verschiebt sich in den nächsten Orbit.

Ich frage, ist das gut oder schlecht?

Maheshji sagt:

Gut, ich habe bereits in mehreren Lektionen mitgeteilt, dass eine Verbesserung auf der Erde und Zerstörung parallel gehen. Danach wird eine sehr friedvolle Zeit auf der Erde beginnen, ich habe das mehrere Male in meinen Lektionen gesagt.

Ich bestätige, dass wir das oft gehört und aufgezeichnet haben.

Maheshji sagt, die Schülerin hat das bestätigt. (Sie kannte die Unterrichtung von Mahesh vorher nicht.) Die Erde hat ihre Position im Orbit verschoben, bisher hat das kein Wissenschaftler festgestellt.

Ich sage, aber sie können die Position messen.

Maheshji sagt, informiere einen Wissenschaftler darüber. Mit Sicherheit hat die Erde ihre Stellung im Orbit ein bisschen verändert. Ich habe keinen Zweifel an dieser Vision, sie war so stark. Das erklärt eine plötzliche Veränderung im Benehmen der Menschen und im Klima, in so vielen Dingen. Ohne diese Verschiebung ist das gar nicht möglich. Die globale Erwärmung ist nicht allein die Ursache für alle Störungen, nein, nein. Die Verschiebung der Position der Erde im Orbit ist der entscheidende Faktor. Die Verschiebung im Orbit nach links bedeutet, dass die Erde sich in Richtung zur Sonne hin verschoben hat.

Ich sage, dass ich die Messungen wahrscheinlich bei der Sternwarte in Hamburg veranlassen kann.

Maheshji sagt: Sag ihnen, dass du diese Information von jemanden bekommen hast, ob sie sie überprüfen können. Es ist ganz interessant, dass das Mädchen bestätigt hat, was ich bereits 2 – 3 Wochen vorher gesagt habe.

Wie „Mother Godes“ und „der Meister“ solche Neuigkeiten mitteilen, sieh ihre Gnade.

Das Gleiche habe ich in meinem Gemälde dargestellt, wie spirituelle Menschen sich bemühen, die Zerstörung zu vermeiden: Jeder betet. Das ist in meinem Geist.