Ein Problem der Liebe

Home
Nach oben
Ein Beziehungsproblem
Ein ärgerlicher Vater

09.05.2004

Ich habe eine sehr schwere Entscheidung zu treffen, ob es so weiter geht oder ob es auseinandergeht? Es ist eine sehr schwierige Situation. Ich habe nicht mehr das Gefühl, dass ich von ihm Rückhalt bekomme. Sie sagt, mein Mann fühlt sich seit Anfang unserer Beziehung irgendwie schuldig.

Warum? Fragt Mahesh.

Es ist seine 2. Ehe. Aus der 1. Ehe sind 2 erwachsene Kinder da. Von ihr hat er ebenfalls 2 erwachsene Kinder. Seine Eltern sind zu Hause, sie sind sehr alt und krank, und er möchte ihnen helfen.

Mahesh sagt:

Sieh, dies ist ein Problem der Liebe.

Wenn Liebe für andere da ist, für den Mann oder für sonst jemanden; du musst hier den Grad deines Mitgefühls einfach steigern. Wenn du denkst, er ist mein Mann, und die anderen gehören eben auch zu ihm.

Du musst lernen sie alle zu lieben. So wie Vater und Mutter einfach Liebe zeigen.

Besuch sie mal und verbringe Zeit mit ihnen. Und so wird der Konflikt des Mannes beendet.

Wenn du Liebe und Mitgefühl zeigst, dann bekommt er enorme Kraft.

Er gibt mehrere Arten von Kraft:

  1. Die Kraft des Körpers,
  2. die Kraft des Geldes,
  3. die Kraft der Mittel,
  4. die Kraft einer Stellung.
  5. Die Kraft der Liebe ist die höchste Kraft. Man nennt das die Stärke der Seele.

Ich gebe ein einfaches Beispiel aus dem Leben der Heiligen.

1.     Sie kommen für uns.

2.     Sie leben für uns.

3.     Sie lieben uns.

Obgleich ihre Kraft ungeheuer ist, das ist keine körperliche Kraft,

und man erinnert sich wegen ihrer Liebe in alle Ewigkeit an sie.

Und ich weise dich an, nur seine Kinder und eine andere Frau zu lieben.

Wenn du es als deine Pflicht ansiehst, wird er sich nicht schuldig fühlen, und du wirst geehrt werden. Und deine Liebe wird sehr stark. Und es hat eine Wirkung auf ihn, wenn du diese Liebe praktizierst.

„Früher war ich voll im Beruf und habe für alle das Geld verdient. Und jetzt ist es nicht mehr so, und es ist jetzt alles hochgekommen.“

Maheshji sagt:

Die Vergangenheit ist Geschichte.

Du kannst die Vergangenheit nicht ändern. Und denk nicht an die Zukunft. Wenn du das so machst, wirst du das Ergebnis sehen.

Und in kurzer Zeit wirst du eine andere Art von Frieden wahrnehmen und eine ganz andere Energie in deinem Körper spüren, wenn du denen Liebe gibst, die sie nicht erwarten.

Die höchste Form der Aktivierung erfolgt für den Menschen durch die Liebe.

Du liebst sie, ob sie liebenswert sind oder nicht, dafür bekommst du Liebe von Gott.