Die Wichigkeit der Liebe

Home
Nach oben

29.07.2004


Original Stimme

Eine Yogaschülerin aus Russland fährt in das Gebiet, wo sie früher gearbeitet hat, und sie will dort Yoga unterrichten.

Maheshji sagt, dieses Gebiet ist vollkommen ohne Gott, ohne jegliche göttliche Existenz. Dort fehlt jede Art der Unterrichtung über die eigene Existenz.

Im Yoga gibt es die Vorstellung von Gott nicht.

Du bist Gott.

Du musst dich selbst sehen.

Du musst mit dir selbst reden.

So kannst du dich kennen lernen.

Wie du dich anderen vorstellst, ist nicht richtig: z. B. Das ist mein Vater, er hat mir diesen Namen gegeben. Das ist alles falsch, (weil du damit nichts über dich selbst aussagst.)

Durch die Yogaunterrichtung wirst du in die Lage versetzt, dich selbst kennen zu lernen.

Wenn du dich selbst kennst, dann wirst du auch in der Lage sein, den Schöpfer zu erkennen. Und wenn du dich selbst kennst, dann bist du auch in der Lage, deinen wirklichen Vater zu kennen. Ein Mensch, der sich selbst nicht kennt, wie kann er seinen Vater kennen?

Wir sind es, um die es geht. Das sind die Schritte. 

Lerne dich zuerst selbst kennen, dann weißt du alles.

Du konzentrierest dich seit mehreren Leben auf das Falsche, und du hältst das Falsche für die Wahrheit.

Deswegen habe ich dieser Frau aus Russland damals gesagt, dass sie ihre Angehörigen lieben soll. Wenn sie sie nicht liebt, kann sie nichts erreichen. Wenn du nur einen Funken Hass hast, bist du weit davon entfernt.

Liebe, Liebe, nur Liebe ist notwendig. Die Liebe durchquert ihre eigenen Grenzen, Gefühle und Ansichten.

Blindes Gefühl ist notwendig, und in der Tiefe der Emotion vergisst du dein ich.

Dein Ego und dein Intellekt schmelzen zu Null. Wenn dein Ego und dein Intellekt, durch Meditation, durch diese Dinge wie den inneren Dialog und durch richtiges Verstehen der Erklärungen, die ich euch gegeben habe, auf Null sind, dann wirst du erleuchtet.

Zum damaligen Zeitpunkt habe ich das nicht erklärt, warum? 

Mahesh sagt: Wenn sie die Liebe nicht versteht, dann wird sie auf die Lektion und auf die anderen Dinge Hass haben. Warum sollst du dann all das tun?

Sie muss also Liebe entwickeln, dann kommt Tiefe und Kraft. Darin besteht die Bedeutung des Yoga. Wie wichtig ist das.

Im Christentum ist Liebe auch wichtig, aber dem Wissen durch Visionen messen sie keine Bedeutung bei, doch das haben sie nicht erklärt.

Deswegen erkläre ich es. Divine Mother gibt uns das ganze Bild.

Warum?

Das Ego in irgendeiner Form führt nicht zu Ergebnissen. Das ist sehr wichtig.

Warum?

Es trennt dich von deinem eigenen Licht ab, von deinem Herzen, von deiner Liebe.

Durch Liebe, nur durch Liebe kannst du alles erreichen.