Die Veränderung

Home
Nach oben

Die Veränderung durch die Neue Energie.

17.10.2007

Originalstimme (23:15 - 27:45)

Maheshji sagt:

Sieh, mit dieser Energie kann man im Raum (space) arbeiten, auf den Planeten, Mond, Mars. Die Planeten können für uns Energie liefern und für uns arbeiten.

Wenn die ganze Welt diese Energie gebraucht, dann ist alles sehr einfach. Du siehst dann kein depressives Gesicht mehr, weil diese Energie alles durchquert, verändert. Der Fluss dieser Energie wirkt so, als wenn du in einem Auto sitzt, du spürst das.

Ich schildere Maheshji, dass wir auf einer Autofahrt von 500 km am Wochenende mit hoher Geschwindigkeit und einem sehr angenehmen Gefühl gefahren sind.

Maheshji sagt:

Ihr benutzt diese Energie und spürt ihre Schwingungen. Das sind keine Schwingungen, das ist eine Form von Strahlung. Ihr spürt die Kraft dieser Energie und werdet frisch. Jeden Moment werdet ihr frisch, jeden Moment fühlt ihr euch frisch.

Wenn also der ganze Verkehr und alle Geräte zuhause mit dieser Energie laufen, gibt es keine Depression und keinen Suizid mehr. Das ist dann nicht mehr möglich.

Ich sage, dann sind alle Diskussionen beendet.

Maheshji sagt: Ihr habt dann das Ergebnis vor Augen.

Sieh dir am frühen Morgen die Natur an, wie sie sich verhält; diese Wirkung entsteht durch einen energetischen Effekt. Du spürst durch diese Energie ein typisches Glücksgefühl, das ist der Fluss dieser Energie. Das geschieht auch, wenn es regnet. In der Bewegung der Wolken ist diese Energie.

Sieh nur wie glücklich die Wolken am Himmel ziehen.                        

Ich sage Maheshji, dass sich die Wolken seit einigen Jahren verändert haben, sie sehen nicht mehr so glücklich aus wie früher.

Maheshji sagt: Das kommt daher, dass der ganze Planet unter dem Einfluss des Terrorismus ist, und unter dem Einfluss schlechten Denkens leidet.