Die Tradition von Sri Vidia

Home
Nach oben

11.02.2007

Originalstimme (09:47 – 21:28)

Maheshji sagt, 1998 habe ich das Papier über die neue Energie auf der Weltkonferenz vorgestellt. Das ganze Projekt ist jetzt rund 10 Jahre alt. Das heißt, als ich das Papier (in Indien) geschrieben habe, wurde dieses Auto (zeitgleich in Deutschland) konstruiert.

Ich sage Maheshji, dass diese Autos seit 10 Jahren auf dem Markt sind und seit 11 Jahren konstruiert werden. Sie begannen zur gleichen Zeit mit dem Bau.

Maheshji sagt:

Das war erforderlich, und sie haben ihr damaliges Ziel (Spritersparnis), als sie diesen Wagen aus Leichtmetall gebaut haben, verfehlt. Das geschah für uns.

Sieh dir das nur an, dies ist göttliche Planung.

Ich sage, es ist unglaublich, alles wird kontrolliert.

Maheshji sagt:

Und das läuft zur gleichen Zeit ab, wie ist das möglich?

Diese Tatsache zeigt, dass es noch eine andere Sphäre gibt, die alles kontrolliert.

Die Leute werden nicht glauben, dass jemand, der kein Wissenschaftler ist, so etwas mitteilen kann. Sie werden denken, das steht irgendwo in den Veden, aber das ist nicht der Fall. Das hat „Mother Godes“ keinem Wissenschaftler mitgeteilt, niemandem.

Die Leute akzeptieren, dass alles Energie ist, aber kein Wissenschaftler kann seine Vorstellungskraft auf den Bereich jenseits der Materie ausrichten. Sie denken nur „überall ist Raum“.

Mein Großmeister (Bengali Baba) und mein Meister (Swami Rama) wissen darüber Bescheid, sie können jede Sache zu jeder Zeit an jedem Ort tun.

Sie kennen die Beziehung zwischen Klang und Energie, darauf beruht die Wissenschaft von Sri Vidia.

Sri Vidia gehört nur zu unserer Schule.

Swami Rama hat dieses Geheimnis in seinem Buch „At the 11th houre“ angegeben.

Das ist das Geheimnis der Schöpfung, Energie und Klang.

Die Schöpfung besteht aus Klang und Energie.

Ich sage Maheshji, dass alles so einfach ist.

Mahesh bestätigt: Ja, alles ist so einfach. Die Natur ist nicht kompliziert, wir haben unsern Geist kompliziert gemacht. Dieses extreme Denken, dieses intellektuelle Vorgehen führt die Menschen von der Wahrheit weg.

Unsere Arbeit ist nur mit der „Gnade des Meisters“ und mit dem „Segen von „Mother Godes“ möglich, welchen Erfolg wir auch haben, ist „Sein" Erfolg.