Die Ragas

Home
Nach oben

09.03.2010

Originalstimme (34:28 - 37:38) Datei 2

Wir hören mehrere indische Ragas. Alle Ragas sind in der hochgeladenen Tondatei aufgezeichnet. Maheshji spricht über die Kraft der klassischen indischen Musik, über die Kraft der Ragas und sagt:

Diese reinen Ragas klingen ständig in der Atmosphäre, das ist göttliche Musik. Es gibt in Indien Musiker, wenn die singen, entzünden sich Kerzen von selbst, oder es fängt dadurch an zu regnen, denn alle diese Dinge werden durch Klang ausgelöst.

Es gibt 16 feine Künste, davon hat die Musik den höchsten Rang. Große Heilige aus Indien haben diese Kraft, so zu singen, nicht alle. Sie können durch ihren Gesang jede Sache verändern.

Es gab einen Sänger, Maheshji sagt seinen Namen, er übte im Dschungel. Ein Löwe kam. Er sang nur 2 Melodiebögen, während er sang, ging er langsam von einem Löwen zurück.

Er machte seine Gesangsübungen in Wasser. (Der Sänger stand dabei bis zum Hals im Wasser, den Nabel zur Quelle gerichtet).