Die Geschwindigkeit der Elektronen

Home
Nach oben

03.03.2007

Originalstimme (04:45 - 06:55) Datei 3

Maheshji sagt:

Man kann sich die Geschwindigkeit der Elektronen gar nicht vorstellen.

Ich sage ja, sie sind sofort überall.

Maheshji sagt: Ja. Das wurde alles durch die Yogis in Indien bewiesen. Sie haben das nachgewiesen, aber sie haben das nicht mitgeteilt.

Ich sage: Die Wissenschaftler werden das akzeptieren müssen, dazu sind Worte gar nicht notwendig.

Maheshji sagt, als Swami Rama noch lebte, pflegte er zu sagen:

„Ich bin jenseits von Raum, Zeit und Ursache.“

Er ist da. Wegen des Raumes ist er da, das ist ganz einfach zu verstehen.

Er kontrolliert mich, er kontrolliert dich, und er kontrolliert die Energie.

Ich sage, selbst die Entfernung von Kanpur nach Hamburg ist gar nichts.

Maheshji sagt, für Elektronen ist das gar nichts. Ich habe ihre Geschwindigkeit gesehen. Ich habe im Traum gesehen, wie der feinstofflichen Körper sich in der groben Welt bewegt.