Der Opa ist gestorben

Home
Nach oben

08.02.2009

Originalstimme (34:20 - 38:25)

Der Opa ist gestorben, und die Mutter fragt, wie kann ich meinem vierjährigen Kind erklären, wo er jetzt ist?

Maheshji sagt:

Sieh, es ist sehr schwierig, einem vierjährigen Kind zu erklären, was da geschehen ist. Aber wann immer es nach seinem Opa fragt, solltest du korrekt über den Tod deines Vaters berichten.

Er ist in Gottes Haus gegangen, um Ihm zu dienen, so ist das Gesetz auf dieser Welt.

Der Großvater ist dort glücklich; er sieht dich von dort, und wenn du traurig bist, dann ist er auch traurig.

Es ist besser, wenn wir so mit Liebe und Freude miteinander kommunizieren; wenn wir glücklich sind, ist er auch im Himmel glücklich.

Maheshji sagt: Die Verstorbenen haben die Kraft, uns zu sehen, wir können sie nicht sehen.

Ist das klar?

Sie hat alles verstanden, sie wird das befolgen.   

Maheshji sagt: Die Frage des Kindes muss beantwortet werden, sonst entwickelt es einen psychologischen Knoten, und das ist gefährlich.

Ist das klar oder soll ich noch mehr dazu sagen?

Es ist klar, sie wird so mit ihrer Tochter reden. 

Maheshji sagt: Okay.