Das fundamentale Prinzip

Home
Nach oben
Unsere Energie

Das fundamentale göttliche Prinzip (The fundamental principal of divine)

29.10.2007

Originalstimme (8:20 - 13:00)

Maheshji berichtet über das Hauptanliegen von Gott:

  1. Dass die armen Menschen auf der ganzen Erde die Erziehung kostenlos bekommen.
  2. Dass die Erde vor Katastrophen bewahrt bleibt.
  3. Dass die globale Erwärmung gestoppt wird, das hat höchste Priorität.
  4. Dass die Erde vom Terrorismus befreit wird.
  5. Das die Erde vom Kampf um Energie befreit wird.

Sieh, die Großmächte kämpfen um die Ölvorkommen. Jeder weiß das. Es ist ein Drama, dass sie, um das zu erreichen, so viele Waffen produzieren. Das ist alles Unsinn. Diese Tatsache ist bewiesen, aber niemand stellt sich Mister Bush entgegen.

Wenn die neue Energie kommt, werden die Leute denken, warum kämpfen sie um Energie?

Die Energie ist da, wo du bist. Du musst nirgendwo hingehen, die Energie ist da, wo du bist.

Denn wir sind in den Händen von „Mother Godes“, wir alle, die gesamte Schöpfung. Wir sind immer noch unschuldige Kinder. Wir sind in den Händen von „Mother Godes“, aber wir kämpfen um die Milch, wie widersinnig ist das.

„Mother Godes“ hat in der gesamten Schöpfung Energie bereitgestellt.

Zuerst kommt die Energie und dann die Schöpfung, das ist das fundamentale göttliche Prinzip.

Es ist nicht so, dass das Kind heute geboren ist, und die Milch erst nach 14 Tagen einschießt.

Es ist unsere Gier, dass wir kämpfen; wir wollen alles kontrollieren. Weil die Mächtigen den anderen etwas wegnehmen wollen, und weil sie alle Energievorkommen kontrollieren wollen, deswegen kommt es zu diesem Problem.