Blähungen

Home
Nach oben

Diese Verordnung hilft auch bei Übersäuerung und bei zu starker Schleimsekretion.

22.01.2010

Originalstimme (26:59 - 32:30)

Eine Frau klagt über Blähungen, sie fragt Maheshji um Rat.

Maheshji sagt:

  1. Sie soll eine Folienkartoffel in Sand backen und etwas Steinsalz dazu essen. (Man kann die Folienkartoffel in einer Kastenform mit Sand im Backofen backen.)
  2. Dazu nach dem Essen ½ Teelöffel Ajowan nehmen, das fördert die Verdauung am besten.
  3. Nach dem Essen etwas lauwarmes Wasser trinken, da hinein ein Knoblauchstückchen und einige Zwiebelstückchen schneiden, und alles miteinander herunterschlucken; das lauwarme Wasser wird das alles kontrollieren.
  4. Und die Magendarmreinigung mit Rizinus in Milch.

Nach 3 Wochen Bericht. Maheshji fügt noch hinzu, es gibt drei Typen von Menschen:

  1. Einige haben sehr viel Blähungen (air).
  2. Andere haben eine Übersäuerung (bile).
  3. Wieder andere haben eine zu starken Schleimsekretion (cough).

Sie alle haben diese Störung von Geburt an und hiermit kann man all das kontrollieren. Man sollte also entsprechen seiner Veranlagung Vorsorge treffen.