Atomenergie 1

Home
Nach oben

Zerstörung von Atomkraftwerken nach Erdbeben in Japan

12.03.2011 Kanpur

Originalstimme (1:12:16 - 1:20:53) Datei 1

Maheshji sagt:

Die Stromerzeugung durch Atomspaltung ist falsch. Hierbei werden die göttlichen Bausteine, die Atome, zerbrochen. Dies ist ein krimineller Akt gegen die Natur.

Welche Natur? Die Natur, die für uns im Überfluss produziert, die uns Freude gibt und alle Bedürfnisse abdeckt, was immer die Schöpfung auch benötigt.

Die Nutzung der Atomenergie durch Spaltung der Atome ist ein Akt gegen die Natur, gegen das Leben.

Das Atom ist der am meisten beschützte Baustein der Natur, in dem Gott eine immense Energiemenge konzentriert hat, um das Leben der Natur zu erhalten, sodass die Natur wachsen und das gesamte Leben auf der Erde, im Wasser und in der Luft erhalten kann.

Durch die Atomspaltung wird die gesamte grobstoffliche Struktur gestört.

Dies ist ein unethischer Akt gegen unseren Planeten Erde. Bitte stoppt dies!

Durch diese Katastrophe in Japan scheint Gott uns zu alarmieren, zu warnen, damit die Wissenschaftler verstehen mögen: Ist diese Energie, die aus den Atomen genommen wird, ein ethischer Akt gegen die Natur oder nicht?