Atemübungen

Home
Nach oben

03.03.2007

Originalstimme (05:32 - 09:58) Datei 1

Maheshji sagt: Die beste Art, Gewicht zu reduzieren, sind Atemübungen.

Ich frage, sind das  Pranayama Übungen?

Maheshji sagt, ja. Die Hitze der Pranayama Übungen bewirkt das. Aber mehrere Vorsichtsmaßnahmen sind erforderlich: Reinigung, und dass man langsam voranschreitet.

Man kann damit nicht plötzlich anfangen und zu viel machen. Man muss die Pranayama Übungen langsam verstärken. So nimmt der Körper mehr Energie auf, und du erhältst auch mehr Gnade.

Es gibt drei Arten von höheren Pranayama Übungen:

  1. Bei einer tritt Schwitzen auf.
  2. Bei der nächsten tritt ein Zittern im Körper auf.
  3. Und die dritte ist, wo der Körper den Boden verlässt, wo er springt.

Ich habe das auch geübt. Zur Zeit mache ich diese höheren Pranayama Übungen nicht.

Ich sage, dass ich dieses Springen im Fernsehen gesehen habe.

Maheshji sagt: Ja, das ist auch eine Wirkung der Energie. Im Körper und von der Erde stehen sich zwei gleiche Pole gegenüber, und die stoßen sich ab. So kommt die Abstoßung entsprechend den Gesetzen der Physik zustande, denn gleiche Pole stoßen sich ab.

Das ist alles wahr, das ist nicht falsch. Wenn die Leute das sehen, denken sie, das ist alles Technik, aber das ist wahr, das geschieht.