Ashram

Home
Nach oben

Deeksha Wolgast 31.10.2004

Der neue Ashram in Indien

Ich sage Mahesh, dass alle den neuen Ashram in Indien mit unterstützen werden.

Mahesh sagt, das ist schön. Das ist eine noble Sache für die Verwirklichung der Ziele der Menschheit, damit die Menschen erfahren, was das wirkliche Ziel im Leben ist.

Es ist sehr eigenartig, wenn du die Leute nach dem Ziel des Lebens fragst, wissen sie das nicht.

Sie sagen ihre Wünsche, diese Wünsche, und zu welchem Zweck, aber das ist nicht das Ziel.

Das Ziel des menschlichen Lebens ist sehr hoch.

Du hast dieses Leben von Gott bekommen, um dich selbst kennen zu lernen.

Die Yogawissenschaft führt dich zu dem, was dir normalerweise verborgen ist, zu deiner spirituellen Persönlichkeit.

Du weißt etwas über deinen Körper, über die Gesundheit deines Körpers und etwas über die Kraft deines Geistes. Aber du hast noch einen Körper mehr, den spirituellen Körper. Den musst du auch vorbereiten, entwickeln, reinigen und heilen, erst das macht deine Persönlichkeit perfekt. Dann wirst du Zugang zu deiner Intuition finden, und das ist wirkliches Wissen.

So deckt Yoga alle diese Bereiche ab. Die Yogawissenschaft ist ein ganzheitliches Voranschreiten. Das beinhaltet deinen groben Körper, deine feinstoffliche Existenz und die Saat, die in dir existiert.

Diese Wissenschaft kann ich euch vermitteln, wenn ihr euren eigenen Platz habt, an dem diese geheime höhere Unterrichtung weitergegeben werden kann. Das ist für die Schüler, die ernsthaft und wirklich interessiert sind.

Das geht nicht in Hotels. Dies ist also nach gründlichem Nachdenken entschieden worden.

Der Ort ist eine sehr wichtige Sache. In Hotels sind ganz verschiede Leute, und deren Vibrationen sind dort.

Die fortgeschrittene Unterrichtung ist dort nicht möglich, die Vibrationen dort stören das.

Zu dem Zweck habe ich mit der Gnade des Meisters und von „Divine Mother“ diesen Platz gesehen, der ruhig ist, preiswert, ohne Staub und ohne Verunreinigung. Wenn ihr den Platz seht, werdet ihr verwundert sein.

So, ich bete für euch, dass ihr für diesen besonderen Zweck Spenden geben werdet, für die Arbeit des Meisters und für die Arbeit von „Divine Mother.“

Sie werden euch für diese Spende segnen.

 

Shri Mahesh Chandra Dwivedi