Adam und Eva

Home
Nach oben

20.10.2010 Kanpur

Originalstimme (2:29:00 - 2:48:40) Datei 1

Die Schlange verführt Adam und Eva; der Bibeltext wird englisch vorgelesen.

Maheshji sagt dazu:   

Sieh, wenn du diese Schlange mit Kundalini vergleichst, dann wird sich ein normaler Mensch, bei dem die Kundalini Energie nicht erweckt ist, bei dem die Kundalini Energie schläft, in die äußere Welt orientieren, in die Schöpfung. Aber Gott hat den Menschen in diese Welt geschickt, um sich nicht in die Natur zu verwickeln.

Du hast diesen menschlichen Körper erhalten, um die Wahrheit zu wissen, um unsterblich zu werden, aber wenn du dich für den Weg in die äußere Welt entschieden hast, wirst du leiden.

Maheshji sagt: Die Schlange steht für die Kundalini Energie, das ist hier falsch ausgedrückt. Eine falsche Formulierung führt zu einem falschen Ergebnis. Kundalini weiß alles, wenn sie vollständig erweckt ist.

Warum sagt Eva zu ihrem Mann: Du sollst auch von dem Apfel essen?

Die Kundalini Energie schläft im Muladhara Chakra, das ist der Ort des Sex.

Die primäre Sexualkraft liegt bei der Frau und der Mann ist darein verstrickt.

Maheshji sagt: Diese Erklärungen sind nicht klar, aber sie sind nahe an der Wahrheit. Die Schlange steht für die noch nicht erweckte Kundalinienergie. Das ist der Grund, warum sie sagt: Iß von dem Apfel; die Schlange spricht zu Eva, nicht zu Adam. Denn die Kundalinienergie erweckt die Sexual Kraft, bei wem? Bei der Frau, weil ihre Kundalini Energie im Muladhara Chakra schläft. Und dann wendet sich die Frau (Eva) an dem Mann (Adam); er hat davon gegessen und geriet unter den Einfluss des Sex. Und Gott erscheint und sagt: Ihr werdet leiden.

Es wird gesagt, sie verbargen sich vor Gott.

Maheshji sagt: Sie verbergen sich vor Gott bedeutet, sie wenden sich von Gott ab; sie wenden sich dem Sex zu, sie wenden sich der Natur zu, sie wenden sich der sterblichen Welt zu. Die Wahrheit ist die gleiche, aber die Präsentation der Wahrheit ist hier anders. Ich erkläre die gleiche Wahrheit auf die richtige Art und Weise. Die Schilderung in der Bibel ist so wie sich Kinder unterhalten. Ist Gott ein Schullehrer?      

Die Kundalinienergie ruht in 3 ½  Umdrehungen in dem primären Zentrum des Sex, im Muladhara Chakra. Wenn du das Zentrum löschst,  ist derjenige ohne Sex. Dann kommt das Svathistana Chakra (das Unterbauchchakra), dann kommt das Manipura Chakra (das Nabel Chakra). Alle diese 3 Chakren gehören zum Sexualbereich. Bei den meisten Menschen ist die Kundalinienergie in den unteren Chakren, nur bei wenigen steigt sie auf.

Maheshji hat erklärt, was die Schlange bedeutet, was die Kundalinienergie ist, wofür Adam und Eva stehen und wofür der Baum steht. Aber alle diese Dinge sind in eine falsche Geschichte eingebettet. Sieh dir an, wie sie reden, Gott würde nie so reden. Die Schlange spricht zu Eva, kann eine Schlange reden? Eva spricht zu Adam, das ist o.k. Aber Kundalini hat eine Kraft, sie hat aber nicht die Kraft zu sprechen. Es ist die 1. Aufgabe der Kundalinienergie alle in Sex zu verwickeln, deswegen wird die Kundalinienergie hier eingeführt, ohne Kundalini würde niemand leiden.

Die Schlange sagte zu Eva, iss diese Frucht und gib Adam diese Frucht und sag  ihm, dass er davon essen soll. Das bedeutet, diese Kundalinienergie erweckt in beiden die Sexualität. Wir sind alle Adam und Eva und die Kundalini Kraft tut ihre Arbeit, denn sie ist da. Ich habe diesen Zusammenhang umfassend erklärt. Maheshji ergänzt noch einmal: Alle 3 unteren Chakren arbeiten mit der Kundalinienergie. Erst wenn die Kundalinienergie höher steigt, geht sie über die Sexualkraft hinaus, andernfalls nicht. Maheshji sagt: Um den Bibeltext zu verstehen, muss man sich nur in die damalige Zeit zurückversetzen und nachvollziehen, wie sie gedacht haben.