Zu viel Gewicht

Home
Nach oben
Gewichtsabnahme
Übergewicht

08.07.2011

Originalstimme (18:24 - 25:00)

Eine junge Frau neigt zur Gewichtszunahme, ich frage Maheshji um Rat.

Maheshji sagt:

Sie hat die Neigung dazu, sie sollte mit dem was sie isst sehr vorsichtig sein.

  1. Sie sollte viele Früchte essen.
  2. Sie sollte außerdem warme Umschläge mit Ajovan-Wasser auf die Magenregionen machen. Ein kleines Handtuch nass machen und auf die Magenregionen legen, denn das 1. Fett sammelt sich in der Magenregionen an. Sie kann diese Umschläge auch auf die Stellen liegen, wo sich Fett angesammelt hat. Und nach 15-20 min einen Umschlag mit kaltem Wasser, Eiswasser, direkt auf die Haut legen. Danach soll sie eine Plastikfolie darüber legen und eine Decke, so dass die Kälte nicht nach außen verloren geht. Sie sollte in die Magenregion gehen.
  3. Wenn sie das morgendliche Erbrechen mit nüchternen Magen machen kann, dann sollte sie das machen. Elefanten tun das, um sich zu reinigen. Wenn sie das tut, sollte sie dabei an die Elefanten denken. Dazu sollte sie nur ziemlich warmes Wasser und Steinsalz verwenden, keine Zitrone und keinen Honig.
  4. Sie sollte nach dem Mittag- und Abendessen ein Glas Wasser mit einem halben Teelöffel Ajowan trinken.
  5. Wenn sie das Abendessen vermeiden kann, wäre das gut.
  6. Abends Obst, sie kann sie entweder Papayas, Orangen, Trauben oder Äpfel essen.
  7. Der Affengang* ist gut. (* siehe Hatha Yoga Handbuch) Und in liegender Position gehen (auf dem Rücken liegend) die Beine in der Luft wie beim Gehen eins um das andere bewegen.
  8. Und die Ellbogen im Liegen wechselseitig an die Knie führen, den rechten Ellbogen an das linke Knie dann den linken Ellbogen an das rechte Knie. Auf diese Weise wird das Fett verbrannt.
  9. Brisk walk ist gut. (Man ist dabei gerade aufgerichtet und geht rasch mit gestreckten Armen und Beinen.) Wenn sie 1 oder 2 km gehen muss, sollte sie keinen Bus nehmen, sondern  Brisk walk machen. Maheshji sagt, sie sollte gehen. Wenn sie joggt schaut das Gesichter nach unten, aber beim Brisk walk schaut das Gesicht geradeaus und beide Arme sind gestreckt.