Tai-chi

Home
Nach oben
Feuer im Ozean

Über die Technik des Tai-chi

30.05.2009

Originalstimme (10:30 - 23:26)

Ich berichte Maheshji über ein Treffen mit Tai-chi Lehrern aus Norwegen, die wir vor acht Jahren besucht haben. Ich schlage vor, dass wir dort wieder ein Seminar über Meditation durchführen.

Maheshji sagt: Ja. Wenn ihr eine sehr feine Antwort erhalten habt, müsst ihr versuchen, die Unterrichtung wieder aufzunehmen.

Ich sage, es ist sehr ungewöhnlich, dass wir Leute unterrichten, die Tai-chi machen, aber ich bin doch der Meinung, wir sollten das tun.

Maheshji sagt: Tai-chi ist in Wirklichkeit eine Technik, die das Element Raum (space element) benutzt. Das Ziel ist es, den Raum zu befehligen; das Element Raum zu erreichen, zu erspüren und zu kontrollieren. Die höheren Tai-chi Meister können über den Himmel gehen.

Diese Wissenschaft geht von Indien aus, die Heiligen können sich im Äther frei bewegen. Die Technik des Tai-chi und die Technik der indischen Heiligen unterscheiden sich voneinander.

  1. Zuerst beherrschen sie das Elemente Erde,
  2. dann das Element Wasser,
  3. dann das Element Feuer,
  4. danach können sie sich am Himmel bewegen.

So ist die Reihenfolge, die Erde taucht in Wasser ein, Wasser in Feuer, Feuer in Luft, Luft in Himmel. Auf diese Weise wird der Körper, wenn das Element Himmel vorherrscht, so leicht, dass sie das nur durch ihre geistige Einstellung können.

Sieh, die Leute, die Tai-chi üben, versuchen den Himmel (sky) zu drücken. Wenn sie das eine lange Zeit geübt haben, können sie den Himmel berühren. Wenn sie den Himmel berühren können, können sie auf dem Himmel stehen. Denn sie haben dann das Wissen, wann und wie das zu bewerkstelligen ist. Dahinter steht das Geheimnis über die reine Energie. Ich habe euch angegeben, wie ihr sie einsammeln könnt, genauso erreichen sie das Wissen darüber.

Tai-chi ist also keine schlechte Sache, aber diese Leute kennen die Zusammenhänge nicht, noch können sie erklären, warum man Tai-chi üben soll.

So als wenn du mit Wasser zu tun hast, solltest du schwimmen können, dann kannst du schwimmen.

Es gibt einige Moslems, die durchs Feuer gehen können, wie sie das erreichen, kann ich nicht sagen, aber ich habe das gesehen.

Es gibt Leute, die sich eingraben lassen und im bloßen Erdreich überleben, ohne eine Höhle zu formen.

Tiere, die geboren werden, laufen direkt nach der Geburt auf vier Beinen, ohne vorher zu üben. Sie können bereits unmittelbar nach der Geburt die Balance halten. Ein Kind kann nach der Geburt nicht auf zwei Beinen stehen, hier muss das Gehirn erst heranreifen und trainiert werden. Der Körper ist kompetent, aber das Gehirn noch nicht.      

Im Zirkus siehst du so viele unmögliche Kunststücke, Training ist die Ursache dafür.

All das geschieht, wenn man das Gleiche immer wieder übt, ich habe den Hintergrund von Tai-chi erklärt. Tai-chi ist eine Technik, mit der man das Element Himmel fühlen kann und es benutzen kann; das Element Raum (space element).

Es bedeutet, dass man etwas Grobstoffliches kommandieren kann, nichts Feinstoffliches!  

Sieh, die Erde kennt Tai-chi, ebenso alle Planeten unseres Sonnensystems, deswegen stehen sie im Raum. Wenn die Erde im Raum stehen kann, warum dann nicht auch du?  

Wenn dieses Gefühl also stark wird, dann kannst du diese Technik benutzen; ich habe dafür ein Beispiel angegeben. Für Wissenschaftler ist das ein Problem, für mich ist das laut Anweisung des Meisters gar nichts.

Warum nennen wir das Land, wo wir geboren sind, Mutterland (wir sagen Vaterland)? Weil die Erde die Kraft hat zu gebären. Stecke ein Saatkorn in den Erdboden, es sprießt und wird eine Pflanze. Die Erde hat diese Kraft. Die Erde hat die gleiche Kraft, wie weibliche Lebewesen sie haben; sie haben die Kraft zu gebären. Maheshji sagt: Heute hast du wieder eine sehr wichtige Information bekommen.

Ich sage, ja, wichtig, sehr wichtig. Ich weiß jetzt, wie man Leute unterrichten kann, die Tai-chi machen. (Man kann sie nur in Meditation unterrichten.)

Maheshji sagt, ja. Wenn du sie fragst, können sie das nicht erklären. Und sage ihnen, wenn du in der Lage bist, Meditation zu lernen, kannst du das grobstoffliche Element durchqueren. Für den, der den Tai-chi Hintergrund versteht, für den ist es sehr leicht, das zu kommandieren.