Schmerzen in der linken Hüfte

Home
Nach oben

22.07.2012 Greifswald

Originalstimme (27:36 - 32:25) Datei 1

Eine Frau klagt seit einem halben Jahr über Schmerzen in der linken Hüfte und weniger in der linken Schulter. Sie fragt Maheshji um Rat.

Maheshji sagt:

Sieh, dies ist ein Problem durch Verstopfung des Dickdarms im Sigmabereich. Die Gase, die sich dort bilden, verursachen diese Störung, die Hüfte und das Schultergelenk sind damit verbunden.

1.     Sie soll die Magendarmreinigung mit Rizinus in Milch machen.

2.     Außerdem Massage der linken Hüfte und der linken Schulter täglich mit Sesamöl. Die Massage sollte gegen den Uhrzeigersinn ausgeführt werden.

3.     Ganzkörpermassage mit Sesamöl zweimal die Woche.

4.     In der Hüfte sollte der große Rollhügel, das Zentrum davon regelmäßig gegen den Uhrzeigersinn korrekt massiert werden. (Man kann diese Stelle seitlich der Hüfte bei gebeugtem Oberschenkel von außen gut tasten.)

5.     Sesamöl hat die Kraft Gase aus dem Körper zu entfernen. Es entfernt außerdem Gifte (toxins) aus dem Körper, kein anderes Öl hat diese Kraft. Wenn du möchtest, dass das Öl noch mehr Kraft hat, kannst du es mit kleinen Knoblauchstückchen heiß machen, dann ist es noch sehr viel wirksamer (aber Vorsicht, heißes Öl brennt leicht).

Maheshji sagt: Mach das und mach die Magendarmreinigung, dies führt zu einem besseren Ergebnis. Aber du solltest das ernsthaft machen.

Wenn die Störung zunimmt, kommt es zu einer Lähmung auf der linken Körperseite. Zurzeit bekommen die Nerven auf der linken Seite keinen reinen Sauerstoff. Der Nerv hat nicht mehr die Kraft normal zu arbeiten und informiert das Körpersystem.