Schlieren im rechten Auge

Home
Nach oben

11.08.2013

Originalstimme 

(1:08:30 - 1:25:46)

Eine Lehrerin hat plötzlich Augenbeschwerden, sie hat milchige Schlieren im rechten Auge. Das verschwand wieder. Und das rechte Auge bewegte sich nicht synchron mit dem linken Auge. Und gestern waren für ½ Stunde Blitze mit unterschiedlichen Farben im rechten Auge aufgetreten.

Maheshji sagt:

Sieh, diese farbigen Blitze können 2 Ursachen haben, eine Ursache sind spirituelle Übungen. Es kommt außerdem dazu, wenn eine Schwäche im Geist da ist.

Maheshji fragt, ob sie überarbeitet ist?

Maheshji gibt ihr die folgende Verordnung:

1.  Triphala über Nacht ins Wasser tun, das morgens durch ein Tuch laufen lassen. In medizinischen Läden gibt es solche Augenreiniger, das ist eine kleine Wanne für Augenbäder. Und mit den Augen in dem Gefäß blinkern, die Augenlider öffnen und schließen.

2.  Täglich 5 Mandeln zerkleinern und mit der folgenden Verordnung mischen und essen: 10 – 20 große und kleine Rosinen zerkleinern, mit Milch mit einem Mixer zu einer Paste machen, das stärkt die Augen. 2-3 schwarze Pfefferkörner zerkleinern und dazugeben. Diese Kombination reinigt die Augen sehr.  

3.  Und beim Mittagessen und Abendbrot reichlich Ghee dazu nehmen. Das Ghee in die Speise tun.

4. Und Massage mit Sesamöl auf der Krone des Kopfes. Maheshji fügt hinzu: Dieses Sesamöl ist für jeden sehr wichtig, aber ich denke in eurem Land benutzt niemand Öl in den Haaren.

Die meisten Erkrankungen entstehen durch den Magendarmtrakt, Vata, Pitta.

70 % der Störungen fallen unter Vata.

Maheshji fragt: Wer kontrolliert die ganzen Bewegungen des Körpers? Vata, air = das Element Luft. Dies Element Luft sollte perfekt gereinigt sein, wenn zu viel da ist, hat der Körper Probleme, wenn zu wenig da ist, hat er auch ein Problem.

Wenn jemand vermehrt Gase im Bauch bemerkt, dann muss sie dieses Mudra machen. Maheshji gibt uns das Mudra an, sobald ich die Beschreibung habe schreibe ich sie dazu. Um das zu kontrollieren, muss man dieses Mudra machen. Wenn du vermehrt Gase im Magendarmtrakt bemerkst, wird das durch dieses Mudra kontrolliert.

Aber in ihrem Fall war die Ursache der Störung eine Überarbeitung. Dadurch ist in diesem Gehirnbereich eine Trockenheit entstanden, deswegen sind diese vorübergehende Farberscheinungen aufgetreten.

Maheshji sagt: Es ist wichtig, das man sich richtig ernährt, und dass man diese  Sesamöl Massage auf der Krone des Kopfes macht.

Maheshji fragt sie: Hast du noch ein anderes körperliches Problem?

Sie sagt ja und schildert folgendes: Sie fühlt öfter im Kehlkopfbereich einen Druck. Dort wird mehr Schleim gebildet als normalerweise, der Schleim kommt von den Lungen hoch. Das ist seit einigen Monaten so. Sie ist Lehrerin und spricht fast den ganzen Tag.

Maheshji sagt:

Sie sollte Süßholz (mulati) zu sich nehmen, das schmeckt süß. Mulati in kleine Stückchen brechen, Wasser zugeben, aufkochen und das trinken. Das reinigt deine Lungen. Maheshji nimmt auch selbst Mulati für die Stimme, er kaut das.

Süßholz bekommt man in kleinen Stöckchen. Man kann sie mit dem Mörser zerkleinern, seine Frau legt das jeden Tag ins Wasser und Maheshji nimmt das.

Das schmeckt gut. Es ist gut für Sänger, sie nehmen das mit etwas schwarzem Pfeffer. Dadurch wird die Schleimbildung dieses Kapha im Kehlkopf verhindert. Das ist die beste Art den Kehlkopfbereich zu reinigen.

Wenn extrem viel Kapha da ist, musst du Ingwerpulver mit Honig nehmen, um dieses Kapha zu kontrollieren. Also nach dem Mittagessen und Abendbrot solltest du Süßholz zu dir nehmen, du kannst das auch zu jeder anderen Tageszeit machen. Das wird deine Lungen reinigen und schadet überhaupt nicht.