Partnersuche

Home
Nach oben

09.08.2011

Originalstimme (4:28 - 13:57)

Eine junge Frau fragt Maheshji: Wie finde ich einen Mann?

Maheshji sagt: Sieh, im Schicksal sind folgende Dinge von Gott bereits vor der Geburt festgelegt:

  1. Wer dein Partner, wer dein Vater (und deine Mutter) und wer dein Freund sein wird.
  2. Wo du geboren wirst,
  3. und wo du deinen letzten Atemzug tust,
  4. und wer dabei ist.

Das ist alles im voraus von Gott festgelegt. Nun, deine Frage ist, was du tun sollst?

Die Antwort ist sehr einfach, du musst Handlungen ausführen. (You have to act.) Du musst versuchen einen Partner zu finden. Nach der europäischen Kultur suchen sich die Menschen ihren Partner selbst aus.

In Indien suchen Vater und Mutter, die Verwandten, die Schwester oder nahe Freunde nach dem Partner. Danach erstellt man ein Horoskop, um zu sehen, ob die beiden zueinander passen. Ob die Beziehung fortgeführt werden kann, oder ob es zu Problemen kommt. (Ein indisches Horoskop ist nicht mit dem, was wir in Europa als Horoskop bezeichnen, vergleichbar.)

Aber in eurer Kultur bist du frei, deinen Freund selbst auszuwählen.

  1. Es ist deine Pflicht, du solltest, was seine Liebe zu dir betrifft, wachsam sein, und wie er sich dir gegenüber benimmt.
  2. Außerdem ist wichtig, was er in seinem bisherigen Leben gemacht hat, ob er schon verheiratet war und so weiter. Ob er vorher schon eine Freundin hatte.
  3. Du solltest seine Gewohnheiten kennen und sehen, ob sie zu deinen passen. Denn in eurer Kultur führen unterschiedliche Gewohnheiten der Partner zur Trennung, du willst etwas, er will etwas anderes.
  4. Es ist auch wichtig, was er tut, und was du tust. Ob es möglich ist, dass beide Partner berufstätig sind. Ist der Beruf des Mannes mit deinem Beruf vereinbar?
  5. Ein weiterer Punkt ist, ob er in der Familie seiner Eltern lebt, oder ob er mit deinen Eltern zusammenleben kann. Wichtig ist, ob die Eltern die Natur haben, dass sie deine Gesellschaft schätzen. Geh zu diesem Zweck in sein Elternhaus und sprich mit den Eltern. Oder ob jemand alleine lebt, das sind die Dinge, die zu bedenken sind.

Diese ganze Arbeit musst du machen.

Ich möchte noch etwas zu dem Zeitpunkt, wann du deinen Freund triffst, sagen.

Maheshji sagt, ich möchte noch etwas hinzufügen:

Ich denke, eine Freundschaft sollte, wenn sie dir nicht zusagt, nicht über lange Zeit fortgeführt werden.

Mach trotzdem diese ganze Vorarbeit und sage mir, ob dir jemand gefällt. Du musst auch entscheiden, ob du berufstätig sein willst, oder ob nur der Mann berufstätig ist, wie in Indien oder so wie Angela, Theos Frau.

Mach also zuerst diese Hausaufgaben, und finde heraus, ob dir das gefällt oder ob du dadurch unzufrieden wirst. Wenn du jemanden hast, der dir gefällt, lass mich das wissen. Lass mich wissen, was dich an seiner Persönlichkeit und an seinen Benehmen angezogen hat.